Zertifizierungen im Selbststudium

Zertifizierungen sind Nachweise persönlicher Kompetenzen. Sie werden zunehmend von Arbeitgebern und Auftraggebern eingefordert, um notwendige Fortbildungen oder auftragsbezogene Fähigkeiten nachzuweisen.

itSMF bietet persönliche Zertifizierungen, die nach erfolgtem Selbststudium abgelegt werden können. Alle von uns angebotenen Zertifizierungen sind weltweit gültig und anerkannt. Sie werden von namhaften Zertifizierungsorganisationen ausgestellt, die wiederum dafür sorgen, dass itSMF die Prüfungen nach den geforderten hohen Qualitätsstandards durchführt.

Die Prüfungen können direkt beim itSMF erworben werden. Die Detail-Informationen zu den einzelnen Zertifizierungen enthalten neben den Beschreibungen und Prüfungsgebühren auch die für das Selbststudium erforderlichen Literaturhinweise.

Wichtige Hinweise

itSMF bietet selbst keine Ausbildungen an. Ausbildungen werden von itSMF Mitgliedern angeboten, die als Trainingsinstitute akkreditiert sind. Alternativ gibt es weitere Angebote auf dem Markt.

Prüfungsdurchführung:

Die Prüfungen erfordern ein vorangegangenes Selbststudium und können auf 2 Arten abgelegt werden:

  • Unter Aufsicht von itSMF Prüfern mit Papierprüfungsbogen
  • Unter virtueller Aufsicht von itSMF Prüfern per Videokonferenz

Prüfungen ohne Beaufsichtigung sind nicht möglich.

Bei beaufsichtigten Online-Prüfungen werden die Prüfungsergebnisse unmittelbar nach Beendigung der Prüfung mitgeteilt. Bei Papierprüfungen ist zu berücksichtigen, dass der itSMF Prüfer erst eine online Auswertung nach der Prüfung durchzuführen hat, die etwas Zeit in Anspruch nimmt. 

Zertifikate:

Bei erfolgreich bestandener Prüfung wird ein elektronisches Zertifikat ausgestellt. Dabei handelt es sich um Dateien, die elektronisch gesichert und auf einem dedizierten Server abrufbereit abgelegt sind.

Digital Badges:

Mit Ausnahme von ITIL® werden für alle Zertifizierungen zusätzlich „Digital Badges“ bereitgestellt, die eine überprüfbare Alternative zu Zertifikaten insbesondere zum Teilen in sozialen Medien darstellen und deshalb sehr beliebt sind. Alle Digital Badges sind auf der Plattform Acclaim hinterlegt.

 


Offene Prüfungen mit Selbstvorbereitung für Hochschulen und Inhouse-Kurse in Firmen

Studierende im Rahmen einer Hochschulvorlesung oder Mitarbeiter durch Vorbereitung im Selbststudium können öffentliche Prüfungen über itSMF ablegen.

Wir wollen und werden den akkreditierten Schulungsunternehmen (ATOs) – von denen wir viele zu unseren Mitgliedern zählen – keine Konkurrenz machen. Die ATOs dürfen aber wiederum keine Zertifizierungen ohne Schulung anbieten. Das ist den Examination Instituten oder den Akkreditierten Examination Organisationen (AEO) vorbehalten. Als solche werden wir hier aktiv.

Die itSMS GmbH (itSMS) fungiert als Kooperationspartner. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über unser Backoffice. Die organisatorische und kaufmännische Abwicklung für die Hochschule / Firma übernehmen wir – ebenso wie die Bestellung der Examen bei dem Examination Institute. itSMS nimmt die Prüfung vor Ort in den Räumlichkeiten der Hochschule / Firma ab. Es gibt keine offenen Termine mit festen Zeiten oder Räumen. Alles wird individuell abgestimmt.

Sabrina Kuhn
Mitgliederverwaltung

itSMS GmbH
Tel.: +49 (0)151 / 424 244 70
Kontakt


Prüfungsablauf

Schritt 1: Der Lehrveranstalter bzw. die Hochschule / Firma lädt sich folgende Informationen / Unterlagen herunter:

Schritt 2: Der Lehrveranstalter bzw. die Hochschule / Firma sendet folgende Unterlagen an itSMS:

  • verbindlicher Termin mit Ort und genauer Zeit, an dem die Prüfung stattfinden soll,
  • die Excel-Liste mit den Namen aller Teilnehmer / Studierenden, die die Prüfung ablegen möchten (mindestens Vor- und Nachname sowie Mail-Adresse).

Es gelten unsere Datenschutz-Bestimmungen (GDPR).

Die Einbuchung in unserem Shop für die Rechnungsstellung erfolgt durch uns (Regelfall), durch die Studierenden oder die Firma / Hochschule (Ausnahme).

Schritt 3: Wir melden die Prüfung mit allen Daten der Teilnehmerliste bei Peoplecert an. Der Prüfungstermin wird von uns bestätigt. itSMS sendet allen Studierenden eine Rechnung über die Prüfungsgebühr, die bis zum Prüfungstag bezahlt sein muss.
Die Teilnehmer müssen sich selbst im Portal von Peoplecert bis spätestens 48 Stunden vor der Prüfung registrieren (ein Link dazu wird von uns versendet), sonst ist eine Prüfung nicht möglich. Dabei ist auch die ID eines Ausweises einzugeben.

Schritt 4: Ungefähr 1 – 2 Wochen vor der Prüfung senden wir eine Liste an den organisierenden Lehrveranstalter / Hochschule bzw. Firma, in der alle Teilnehmer aufgelistet sind, die bereits gezahlt haben. Der Lehrveranstalter / die Hochschule bzw. Firma kann darauf hin die Teilnehmer nochmals ansprechen - ggf. mit der Androhung des Ausschlusses von der Prüfung.

Schritt 5:  itSMS führt die Prüfung durch einen akkreditierten Prüfer vor Ort durch, wobei der Lehrveranstalter / die Hochschule dafür sorgen muss, dass nur die Personen teilnehmen, die schon bezahlt haben (Wir senden den Nachweis an die Hochschule / Firma).

Der bevorzugte Weg mit Vorteilen für ALLE Beteiligten ist die Online Prüfung an Rechnern der Firma / Hochschule mit Internetzugang und aktuellem Browser. Dann kann eine Prüfung auch mit 1-2 Wochen Vorlauf organisiert werden, sonst sind 3-4 Wochen bei papierbasierter Prüfung erforderlich. Außerdem liegt das Ergebnis gleich vor, sonst müssen Sie ca. 1 Woche darauf warten.

Schritt 6: Am Prüfungstag werden in der Regel die Prüfung am Rechner online durchgeführt (Regel) bzw. die ausgefüllten Prüfungen in Papierform eingesammelt und offline ausgewertet (Ausnahme). Das endgültige Prüfungsergebnis ist nach wenigen Tagen online abrufbar. Bei Online-Examen erhalten die Teilnehmer Datenschutz-Bestimmungen an die Prüfung ein vorläufiges Prüfungsergebnis, das wenige Tage später vom Examination Institute bestätigt wird. Die Zertifikate sind online abrufbar bzw. die Teilnehmer werden darüber benachrichtigt. Ein Papier-Zertifikat kann ausnahmsweise gegen Mehrkosten erstellt und versendet werden. Nur bei Bestehen und erst nach der Bezahlung der Rechnungen durch die Teilnehmer werden die Zertifikate von itSMS frei gegeben.

Nach der Prüfung haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde über die Vorbereitung oder die Durchführung der Prüfung bei uns einzureichen. Wir kümmern uns innerhalb einer Woche um Ihr Anliegen und leiten die Beschwerde an das Zertifizierungsinstitut weiter.

Nach der Prüfung können die Kandidaten eine kurze Online Customer Saticfaction Umfrage (Survey Monkey) zur Zufriedenheit mit unseren Services durchführen, was uns zur Verbesserung hilft. Hier geht es zur Umfrage.

Sollte eine Prüfung nicht bestanden sein, kann diese mit einem weiteren Kurs an der Hochschule (sofern noch Studierender) nachgeholt werden, oder eine Remote Prüfung abgelegt werden (dazu sprechen Sie uns bitte an). Den studentischen Teilnehmern wird kostenfrei angeboten, freiwillig und begrenzt 1 Jahr studentisches Mitglied im itSMF zu werden (ohne Stimmrecht im Verein).


Anfrage Prüfung

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Die weiteren Informationen und Hinweise zum Thema Datenschutz auf der Seite Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.