Zertifizierungen

Agiles Projektmanagement Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

Deutsch, English, Polski, Dutch, Italiano, Francais, Simplified Chinese

50 Fragen
Musterexamen

50%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

Basierend auf den bewährten Grundlagen des DSDM Agile Project Management Frameworks bietet die Agile PM-Zertifizierung die Möglichkeit, agile Projekte in Organisationen durchzuführen, die Standards, Steuerung und Sichtbarkeit rund um das Projektmanagement erfordern, während sie gleichzeitig ein schnelles Tempo und große Flexibilität nach agiler Prinzipien benötigen.

Nutzen:

  • Schnelle Umsetzung von Projekten durch Timeboxing und MoSCoW Priorisierung
  • Einbindung traditioneller Projektmanagementmethoden in agile Projekte durch Steuerungsmethoden
  • Enge und transparente Zusammenarbeit zwischen Business und Entwicklern
  • Kombination traditioneller Management-Methoden mit agilen Methoden
  • Verkürzte Time-To-Market, Beschleunigte Einbeziehung der Stakeholder und umfassendes Feedback
  • Schnelle, kostengünstige und risikoarme Umsetzung von Änderungen durch kontinuierliche Validierung von Projektmeilensteinen anhand von Geschäftszielen
  • Ergänzung bestehender Unternehmensprozesse um kontinuierliches Projektmanagement in einer Unternehmensumgebung
  • Bessere Kommunikation und Kontrolle über Projekte und Anpassung von Projektplänen, ohne das Projektbudget, den Zeitplan und den Umfang zu stören.

Prüfungspreis

156 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


Agiler Business Analyst Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English, Polnisch

50 Fragen
Musterexamen

50%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

Der Business Analyst ist eine kritische Rolle innerhalb eines agilen Projektteams.
Da immer mehr Organisationen agile Ansätze übernehmen, müssen wir sicherstellen, dass diejenigen, die diese wichtige Rolle ausüben, über die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen.

Der AgileBA-Syllabus und die Prüfungen basieren auf dem AgileBA-Handbuch. Das Handbuch bietet die erste umfassende Sammlung von Richtlinien, Rahmenbedingungen und Praktiken für den Business Analysten, der an einem agilen Projekt arbeitet.

Die Zertifizierung wurde entwickelt, um dem Business Analysten die Fähigkeiten zu vermitteln, die er benötigt, um Anforderungen in einem agilen Projekt erfolgreich zu sammeln, zu analysieren, zu validieren und zu vertreten. Die Rolle des Agile Business Analysten besitzt auch einen Kontext über das einzelne Projekt hinaus, in Bezug auf die organisatorische Mission und Strategie, und bietet zusätzliche Tiefe und Anleitung für die Business Analyse in einem agilen Kontext.

Nutzen:

  • - Grundlagen für erfolgreiche agile Projekte
  • - Einpassung der Rolle und der Fähigkeiten des Business-Analysten in eine agile Umgebung
  • - Transparenz über die unterschiedlichen Arbeitsweisen während der Phasen eines agilen Projekts
  • - Darstellung des Lebenszyklus einer guten, effektiv geschriebenen agilen Anforderung
  • - Techniken und Praktiken für eine effektive Geschäftsanalyse und kollaboratives agiles Arbeiten

Prüfungspreis

156 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


Active Qualified Human Resource Organization Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

Deutsch, English

50 Fragen
Musterexamen

50%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

AQRO® HRM Stress-Free Efficiency ist eine Methode zur Reduktion ungeplanter Störungen - die Hauptursache für ineffizientes Arbeiten. Durch eine intelligente Strukturierung der Aktivitäten einer Abteilung können Organisationen ein stressfreies und effizientes Personalmanagement fördern. Die AQRO® Methode bietet damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil und verschafft Managern, Teamleitern und Mitarbeitern einen erheblichen Nutzen bei ihrer täglichen Arbeit.

Der Einzelne lernt, seine Zeit zu managen und mit widersprüchlichen Prioritäten und Anforderungen umzugehen. Dies führt zu Stressverringerung, da es nicht mehr notwendig ist, mehrere Aufgaben zu erledigen, indem AQRO es dem Einzelnen ermöglicht, sich jeweils auf eine Rolle/Aufgabe zu konzentrieren.

Nutzen:

  • Für das Unternehmen und die Geschäftsleitung: Effizienz!
    (Einsparung von bis zu einer 3/4 Stunde pro Tag, pro Mitarbeiter, pro Woche)
  • Für Führungskräfte und Teamleiter: Fakten!
    (Transparenz, Kenntnis der Arbeitsbelastungungen, klare Pläne, echtes Reporting nach oben)
  • Für den Mitarbeiter: Ohne Ablenkungen arbeiten!
    Klare Verantwortlichkeiten, Arbeit mit weniger Stress, weniger Überstunden)
  • Integration mit prozessbasierten Methodiken wie COBIT®, AgilePM®, PRINCE2® und ITIL®."

AQRO bietet Managern einen disziplinierten, aber flexiblen Ansatz für das Ressourcenmanagement, der eine größere Transparenz und Kontrolle der Ressourcen ermöglicht. Dies wiederum führt zu erhöhter Produktivität und Kosteneinsparungen. 

Prüfungspreis

148,80 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


Application Services Library Foundation

 

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English, Nederlands

40 Fragen
Musterexamen

65%

60 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

Die Disziplin eines erfolgreichen Applikationsmanagements wird immer wichtiger, da Unternehmen vor der Herausforderung stehen, ihr komplexes Applikationsportfolio auf dem neuesten Stand, betriebsbereit und unter Kontrolle zu halten. Da Anwendungen in immer kürzeren Abständen veröffentlicht werden, war der Druck, mit der Entwicklung Schritt zu halten, noch nie so groß.

Die Application Services Library (ASL®), die von der ASL BiSL Foundation entwickelt wurde, bietet einen Leitfaden mit unterstützenden Best Practices für das Anwendungsmanagement im weitesten Sinne des Wortes. Es gibt viele Methoden, die das IT-Management unterstützen. Aber im Gegensatz zur Anwendungsentwicklung und zum IT-Servicemanagement wurde das Anwendungsmanagement in den letzten Jahren wenig berücksichtigt. ASL überbrückt diese Lücke.

Der Nutzen:

  • Verständnis für die Prozesse, die bei der Durchführung von Application Management vom Betrieb bis zur Strategie beteiligt sind.
  • Ideen zur Verbesserung der Art und Weise, wie Application Management ausgeübt wird
  • Verbesserte Fähigkeit, die Lücke zwischen Application Management und den angrenzenden Bereichen Business Information Management, Application Development und IT Services Management zu schließen
  • Ein strukturierter professioneller Ansatz für das Applikationsmanagement, der Schnittstellen zu anderen Frameworks wie BiSL®, COBIT®5, ITIL® aufweist und diese ergänzt
  • Verbessertes Image der oft unterbewerteten Application-Management-Funktion
  • Besserer Service und weniger Überraschungen für Business Manager und Endanwender
  • Verbesserte Verwaltbarkeit und Nachvollziehbarkeit von Aktivitäten
  • Besserer Einblick in Kosten und Nutzen im Zusammenhang mit dem Anwendungsmanagement

Prüfungspreis

144 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


Business Information Services Library NEXT Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English, Nederlands

40 Fragen
Musterexamen

65%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

Effektives Management von Geschäftsinformationen ist von entscheidender Bedeutung. Aus geschäftlicher Sicht ist der Bedarf an einer besseren Nachfrage und Nutzung von informationsbezogener Technologie durch die Professionalisierung des Angebots an IT-Dienstleistungen deutlich gestiegen.

Die Business Information Services Library (BiSL®)-Framework bietet eine Anleitung für einen professionellen und systematischen Ansatz für das Management von Geschäftsinformationen. Es bildet Schnittstellen zu anderen Frameworks und Zertifizierungen wie ASL®2, BRMP®, COBIT®5, ITIL® und TOGAF® und ergänzt diese.

Während die IT dafür sorgt, dass Informationen gespeichert, verarbeitet und leicht verfügbar sind, stellt ein effektives Business Information Management sicher, dass eine Organisation in der Lage ist, auf spezifische Geschäftsanforderungen zu reagieren und den Wert ihrer Investitionen tatsächlich zu realisieren.

BiSL richtet sich an:

  • Business-Rollen wie Key-User, Business-Systemadministratoren, Systemverantwortliche,
  • Prozessverantwortliche, (Agile) Product Owner, Informationsmanager, Business-Analysten,
  • Vertragsmanager, die sich mit dem Bedarf und der Nutzung von Informationen und Technologie befassen
  • Kundenorientierte ITSM-Fachleute (z.B. Service Manager, BRMs), die ein besseres Verständnis für die Aktivitäten auf der "anderen Seite des Zauns" haben möchten, um effektiver mit ihren Geschäftspartnern zusammenzuarbeiten
  • Berater für Prozessverbesserungen im Business Information Management
  • Auditoren, die sicherstellen wollen, dass das Unternehmen seiner Verantwortung für das Management von Informationen als kritisches Geschäftsgut nachkommt.

Prüfungspreis

144 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


Change Manager

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

Deutsch, English, Francais, Espaniol,

Portuguese, Polski

50 Fragen
Musterexamen

50%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

Der Umgang mit Veränderungen und vor allem mit den Auswirkungen von Veränderungen hat für alle Organisationen eine hohe Priorität. Die Change Management-Zertifizierung wurde von APMG in Zusammenarbeit mit dem Change Management Institute (CMI) entwickelt, einem unabhängigen, weltweiten Berufsverband von Change Managern. Gemeinsam haben sie einen professionellen 'Body of Knowledge' für die Disziplin des Change Managements entwickelt. Dieser "Body of Knowledge" bietet nun einen unabhängigen Maßstab für das professionelle Wissen, das von einem effektiven Change Manager erwartet wird.

Nutzen:

  • Veränderungsaspekte für Individuen, Teams und Organisationen
  • Verständnis der menschlichen Seite von Veränderung und das Wissen darum, wie Menschen geholfen werden kann, effektiver mit Veränderungen umzugehen, ihr Engagement zu erhalten und sie erfolgreich durch den Veränderungsprozess zu bringen
  • Verständnis über die verschiedenen Arten von Veränderungen, die sich auf Organisationen auswirken, und die Kenntnis auf eine Reihe von professionellen Ansätzen zurückgreifen zu können um gewünschte Veränderungsergebnisse zu unterstützen
  • Das Wissen darum, wie Stakeholder einer Veränderungsinitiative identifiziert werden, wie mit ihnen zusammenzuarbeiten ist, und wie eine effektive Kommunikation geplant, durchgeführt und gemessen wird.
  • Fähigkeit, die Auswirkungen von Veränderungen zu bewerten, effektive Veränderungsteams zu entwickeln und Widerstände gegen Veränderungen zu erkennen und anzugehen.
  • Verständnis über den Prozess der Aufrechterhaltung von Veränderungen und dem Wissen, wie eine Veränderungsinitiative als neues "business as usual" eingebettet werden kann.

Prüfungspreis

157,20 €    Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


COBIT5 Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

Deutsch, English, , Francais, Espaniol,

Portuguese, Polski,

Simplified Chinese

50 Fragen
Musterexamen

50%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

COBIT 5 bietet eine durchgängige Business-Sicht auf die Governance der Unternehmens-IT und spiegelt die zentrale Rolle von Information und Technologie bei der Wertschöpfung von Unternehmen jeder Größe wider. Die Prinzipien, Praktiken, Analysewerkzeuge und Modelle, die in COBIT 5 zu finden sind, verkörpern Voraussicht und Anleitungen von Geschäfts-, IT- und Governance-Experten aus aller Welt.

COBIT 5 bietet Führungskräften und denjenigen, die mit Entscheidungen über den Einsatz von Technologie zur Unterstützung der Unternehmensziele betraut sind, einen Leitfaden. COBIT 5 hilft Führungskräften, die Bedürfnisse aller Stakeholder im gesamten Unternehmen zu berücksichtigen und letztendlich den Wert von Informationen und Technologie zu maximieren.

Nutzen:

  • Verständnis zum Niveau der IT-bezogenen Risiken und das Treffen fundierter Entscheidungen, um Vorfälle im Bereich der Informationssicherheit zu reduzieren. Vermittlung dieses Verständnisses und Risikobewusstsein, um Prävention, Erkennung und Wiederherstellung innerhalb einer Organisation zu verbessern.
  • Bereitstellung von Werkzeugen für Organisationen, um qualitativ hochwertige Informationen zur Unterstützung von Geschäftsentscheidungen zu erhalten.
  • Einer Organisation helfen, regulatorische und gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen.
  • Verstehen des COBIT-Ansatzes für Governance und seine Beziehung zu anderen IT-Best Practices.
  • Verstehen des Niveaus von IT-bezogenen Risiken und Treffen von fundierten Entscheidungen zur Reduzierung von Informationssicherheitsvorfällen
  • Vermittlung dieses Verständnisses und Risikobewusstseins, um Prävention, Erkennung und Wiederherstellung innerhalb einer Organisation zu verbessern
  • Bereitstellung von Werkzeugen für Organisationen, um qualitativ hochwertige Informationen zur Unterstützung von Geschäftsentscheidungen zu erhalten.
  • Hilfestellung für Organisationen, um regulatorische und gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen.
  • Verständnis des COBIT-Ansatzes für Governance und seine Beziehung zu anderen IT-Best Practices.

Prüfungspreis

192 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


COBIT 2019 Foundation Bridge

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English, Portuguese

 

20 Fragen
Musterexamen

75%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

COBIT ist ein Framework für Governance und das Management von Unternehmensinformationen und Technologie, das die Erreichung der Unternehmensziele unterstützt.

COBIT Bridge hebt die Konzepte, Modelle und Schlüsseldefinitionen des neuen Rahmenwerks hervor und erklärt die Unterschiede zwischen COBIT 2019 und COBIT 5.

COBIT Bridge richtet sich an aktuelle Inhaber des COBIT 5 Foundation Zertifikats, die daran interessiert sind, die wichtigsten Unterschiede zwischen COBIT 5 und COBIT 2019 zu verstehen.

Für die Prüfung ist ein COBIT5 Foundation-Zertifikat Voraussetzung

Prüfungspreis

192 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


FitSM Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

Deutsch, English

 

20 Fragen
Musterexamen

65%

30 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

FitSM ist das Ergebnis eines Projekts der EU Kommission und besteht aus Standards zur erleichterten Umsetzung von Service-Management in der IT.

Das Hauptziel ist es, einen klaren, pragmatischen, leichtgewichtigen und realisierbaren Standard zu erhalten, der ein effektives IT-Service-Management (ITSM) ohne komplizierten Überbau ermöglicht. Die FitSM Foundation-Prüfung richtet sich an Personen, die Kernprozesse im Service Management erlernen wollen oder auch an der Verwaltung und dem Betrieb von föderativen IT-Services beteiligt sind. FitSM bietet eine einfache Migration nach ITIL® und zur ISO/IEC 20000.

Nutzen:

  • Fokussierung auf Service Management Kernprozesse
  • Beste Vorbereitung auf eine Unternehmenszertifizierung nach ISO/IEC 20000
  • Klares Prozessmodell mit eingebauter Reifegrad- und Performancemessung
  • Die mit Abstand einfachste, schnellste und effektivste Art, Service Management anwenden zu können

Die FitSM Dokumentation ist frei verfügbar für jedermann (Creative Commons Attribution-ShareAlike License).

Prüfungspreis

98,40 €
65 € für Studenten  Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


ITIL4 Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

Deutsch, English,

Portuguese, Polski

Chinese, Italiano

Nederlands,

Francais, Espanol

Japanese

 

50 Fragen
siehe unten

65%

60 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

ITIL® bietet Organisationen ein umfassendes Framework für IT-Service-Management (ITSM) und bestimmt seit Anfang der 90er Jahre die Prozessgestaltung von IT Organisationen.

ITIL® 4 baut darauf auf, indem es etablierte ITSM Practices im breiteren Kontext von Kundenerfahrung, Wertströmen, digitaler Transformation und Systemdenken weiterentwickelt und neue Arbeitsweisen wie Lean, Agile und DevOps berücksichtigt. ITIL® 4 hilft Organisationen, sich im neuen technologischen Zeitalter zurechtzufinden, das allgemein als die vierte industrielle Revolution bezeichnet wird und durch neue Technologien wie künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge, Nanotechnologie und vieles mehr gekennzeichnet ist.

Der Zweck von ITIL® 4 besteht darin, Organisationen ein praktisches und flexibles Framework zu bieten, das sie auf ihrem Weg in die neue Welt der digitalen Transformation unterstützt. Das Framework hilft ihnen, ihre personellen, digitalen und physischen Ressourcen so auszurichten, dass sie in einer modernen komplexen Landschaft wettbewerbsfähig sind.

Preis Matrix (inkl. MwSt.)

Zertifizierungs-ArtStudierendeShopNicht-StudierendeShop
Online Examen mit Online Zertifikat
(mind. 10 Teilnehmer)

226,10 €

501

267,75 €

502
Online Examen mit Papier Zertifikat
(mind. 10 Teilnehmer)

238,00 €

505

273,70 €

510
Papier Examen mit Online Zertifikat
(mind. 10 Teilnehmer)

232,05 €

506

267,75 €

508
Papier Examen mit Papier Zertifikat
(mind. 10 Teilnehmer)

249,90 €

524

279,65 €

509

Remote Prüfung Proctor
(überwacht mit WebCam und Mikrofon, ab 1 TN)

261,80 €

525

291,55 €

526

Online oder Papier Prüfungen weniger als 10 Teilnehmerauf Anfrage

 

Bedingungen

  • dass die Hochschule / Firma der Veranstalter ist,
  • die Prüfung in den Räumen der Hochschule / Firma stattfindet,
  • es mindestens 10 Teilnehmer sind (Ausnahmen sprechen Sie bitte mit uns ab),
  • die Buchung über unseren itSMF Shop gewährleistet wird (Regel ist die Einbuchung durch uns) oder die Hochschule / die Firma im Anschluss der Prüfung die Gesamtkosten übernimmt,
  • die Teilnehmer sich im Peoplecert Prüfungs-Portal selbst registrieren (ein Link dafür wird automatisch zugesendet)
  • alle teilnehmenden Studierenden einen gültigen Immatrikulationsausweis haben, zusätzlich ist immer die ID eines Personalausweises oder Führerscheins zu hinterlegen,
  • die Rechnungen für die Teilnahme bis zum Prüfungstag bezahlt werden.

Alternativ kann die Hochschule / Firma auch die gesamten Prüfungsgebühren übernehmen und selbst mit den Studierenden abrechnen.

Die Preise für Firmen oder Einzelpersonen, die nicht immatrikuliert sind, weichen davon ab.

  • Muster Prüfungen kostenfrei zum Testen, in Deutsch und Englisch, sowie den Syllabus
  • PDF Anleitung für die Anmeldung zum Examen im Candidate Portal (deutsch, von Peoplecert)
  • PDF Anleitung für die Durchführung des Online Examens im Exam Portal WEBATES (deutsch, von Peoplecert)
  • PDF Anleitung für die Durchführung von Proctor Remote Examen (deutsch, inkl. Link auf den Test des Equipments)

Succesful Candidate Register für ITIL®

Alle ITIL Zertifikate werden in einem Register bei AXELOS veröffentlicht, sofern die Teilnehmer dem zugestimmt haben.

Hier können Sie Zertifikate suchen, wenn Sie Ihre Candidate ID wissen (sonst fragen Sie bei Ihrem EI oder der ATO nach).

Musterprüfungen

Allgemeine Unterlagen

ITIL Foundation Syllabus auf Deutsch

Appeal Form Peoplecert (Beschwerdeformular gegen Prüfungsergebnisse, English)

Offizielle ITIL Foundation Musterprüfungen in Deutsch

ITIL Foundation Examination SampleA v5.1.1_German.pdf

ITIL Foundation Examination SampleB v5.1_German.pdf

(beide Prüfungen haben leider keine Lösungen)

Prüfung Deutsch mit Lösung

Official ITIL Foundation Exams in Englisch

EN_ITIL_FND_2011_SamplePaperC_V2.1.pdf

EN_ITIL_FND_2011_Rationale_SamplePaperC_V2.1.pdf

(Lösung)

EN_ITIL_FND_2011_SamplePaperD_V2.1.pdf

EN_ITIL_FND_2011_Rationale_SamplePaperD_V2.1.pdf

(Lösung)

 

Jetzt anfragen


ISO/IEC 27001 Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

Deutsch, English

 

50 Fragen
Musterexamen

50%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

ISO/IEC 27001 ist ein internationaler Standard, der die Grundlage für ein effektives Management von vertraulichen und sensiblen Informationen und für die Anwendung von Informationssicherheit bietet. Er ermöglicht es Organisationen, hervorragende Umsetzung und die Anwendung von Best Practices im Informationssicherheitsmanagement nachzuweisen. Die Konformität mit dem Standard erfordert eine Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung der Maßnahmen zu vertraulichen und sensiblen Informationen und bietet allen Beteiligten gleichermaßen Sicherheit.

Die ISO/IEC 27001 baut auf etablierten Grundlagen auf und ist der am weitesten anerkannte internationale Standard, der speziell auf das Informationssicherheitsmanagement ausgerichtet ist. Die Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) ist eine strategische Entscheidung, die die Koordination der betrieblichen Sicherheitsmaßnahmen über alle elektronischen und physischen Informationsressourcen der Organisation hinweg vorantreibt.

Der Standard kann mit anderen Rahmenstandards für Managementsysteme integriert werden, z. B. mit dem Qualitätsstandard ISO 9001 und ISO/IEC 20000 für das IT-Service-Management.
ISO/IEC 27001 stellt ein Modell zur Verfügung, um ein risikogesteuertes ISMS zu etablieren, zu implementieren, aufrechtzuerhalten und kontinuierlich zu verbessern. Das Design und die Implementierung des Managementsystems ist auf die Ziele der Organisation, die Informationsbestände, die betrieblichen Prozesse und die geltenden gesetzlichen und regulatorischen Sicherheitsanforderungen zugeschnitten.

ISO/IEC 27001 ist die formale Spezifikation und definiert die Anforderungen an ein ISMS. Sie umfasst:

  • ISMS-Planung,
  • Support und -Betriebsanforderungen
  • Verantwortlichkeiten der obersten Leitung
  • Leistungsbewertung des ISMS
  • Interne ISMS-Audits
  • ISMS-Verbesserung
  • Maßnahmen und Maßnahmenziele

Prüfungspreis

156 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


Lean Six Sigma Yellow Belt

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English, Nederlands

 

50 Fragen
Musterexamen

64%

60 Minuten
Open Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

Lean Six Sigma kombiniert Lean Manufacturing (ursprünglich von Toyota entwickelt) und Six Sigma (ursprünglich von Motorola entwickelt). Das Programm der Lean Six Sigma Academy (LSSA) beinhaltet vier Stufen in diesem Schema: Yellow Belt, Orange Belt, Green Belt und Black Belt.

Lean Six Sigma ist ein Management-Ansatz zur Verbesserung der Unternehmensleistung, der die beiden individuellen Spezialisierungen Lean und Six Sigma miteinander verschmolzen hat. Beide Managementstrategien gehören zu den weltweit am häufigsten verwendeten und haben sich in einer Vielzahl von Branchen und Dienstleistungen bewährt.

Durch die Anwendung von Lean Six Sigma können Qualitäts- und Effizienzsteigerungen effektiv realisiert werden. Der Fokus von Lean liegt auf Geschwindigkeit, Effizienz und der Beseitigung von Verschwendung aus einem Prozess. Six Sigma konzentriert sich auf die Effektivität und die Beseitigung von Fehlern. Richtig kombiniert und implementiert kann es ein leistungsfähiges Management-Tool sein, das die Leistung einer Organisation erheblich verbessern kann, indem es einen strukturierten Ansatz zur Lösung von Problemen bietet. Lean Six Sigma kann Ihnen helfen, schnelle Verbesserungen herbeizuführen, sei es in einem Produktions- oder Dienstleistungskontext.

Nutzen

Der Yellow Belt ist für jeden geeignet, der die grundlegenden Lean Six Sigma-Prinzipien und die wichtigsten Lean Six Sigma-Instrumente erlernen möchte. Yellow Belts haben Erfahrung mit den Prozessen in der täglichen Praxis und sind daher oft an der Leitung von Kaizen-Projekten beteiligt oder sie sind Teammitglied in einem Green oder Black Belt Projekt.

Prüfungspreis 

199,20 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


OBASHI Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English

 

50 Fragen
Musterexamen

60%

60 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

OBASHI® ist ein Durchbruch in der Informationstechnologie, der es ermöglicht, klar und deutlich zu sehen, wie ein Unternehmen tatsächlich funktioniert und dadurch hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

OBASHI ermöglicht die Erstellung einer visuelle Karte, die

  • aufzeigt wie ein Unternehmen funktioniert
  • darstellt, wie eingesetzte Anlagen dafür sorgen, ob das Unternehmen funktioniert
  • die wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen diesen Anlagen zeigt
  • einen klaren Weg zur Verfeinerung der Unternehmensprozesse und -abläufe aufzeigt

Die OBASHI-Methodik ist sequenziell und besteht aus 6 Ebenen:

  • Ownership
  • Business Process
  • Application
  • System
  • Hardware
  • Infrastructure

Diese Ebenen werden in einem Business- und IT-Diagramm (B&IT) abgebildet. Dabei handelt es sich um ein universell einsetzbares Werkzeug zur vereinfachten Darstellung der Komplexität des Geschäfts. Aktivitäten, Prozesse und die mit ihnen verbundene unterstützende technische Infrastruktur werden sichtbar.

Prüfungspreis

157,20 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


Certified Professional for Public Private Partnerships

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English, Francais, Spanish, Russian Portuguese, Serbian, Japanese, Simplified Chinese

 

50 Fragen
Musterexamen

50%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

Das APMG PPP-Zertifizierungsprogramm ist eine Innovation der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB), der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IADB), der Islamischen Entwicklungsbank (IsDB), der Weltbankgruppe (WBG) und teilfinanziert durch die Public-Private Infrastructure Advisory Facility (PPIAF) mit der gemeinsamen Vision, die Performance von Public Private Partnerships weltweit zu verbessern.

Nutzen:

CP3P ist die weltweit anerkannte Zertifizierung, die die erforderlichen Fähigkeiten mit den internationalen PPP-Anforderungen in praktischen Einklang bringt.

Prüfungspreis

Jetzt anfragen


Praxis Framework Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English, Nederlands,

Bahasa Indonesian,

Simplified Chinese

 

75 Fragen
Musterexamen

50%

60 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

Das Praxis-Framework ist eine frei verfügbare Online Struktur- und Informationssammlung für Projekt-, Programm- und Portfolio Management. Ein Praxis Foundation Zertifikat ersetzt 3 Zertifizierungen, die sonst in diesen Bereichen separat erworben werden müssten. Da die Inhalte dieser 3 Zertifizierungen sich sehr oft überschneiden, wird mit einer Praxis Foundation vernieden, sich doppelt und dreifache mit Themen und Terminologien auseinanderzusetzen.

Die Praxis Framework Zertifizierung ist aufgrund ihrer hochwertigen Qualität von der führenden australischen Projektmanagement-Vereinigung (AIPM) anerkannt und die britische Association for Project Management (APM) erkennt das Praxis Framework als Bestandteil der Asubildung zum Chartered Project Professional (ChPP) an.

Nutzen:

  • Durchführung von Projekten und Programmen unter Verwendung eines umfassenden Frameworks
  • Reaktionsschnelles agieren von Projekt- oder Programmmanagern
  • Verständnis von Projekt- und Programmfunktionen sowie die Prozesse und die Dokumentation, die zur Verwaltung der Lebenszyklusphasen verwendet werden
  • Entwicklung und Pflege einer effektiven Infrastruktur für die Projekt- oder Programmabwicklung innerhalb eines verkürzten Zeitrahmens
  • Anpassung des Praxis Frameworks an die eigene Organisation durch Hinzufügen eigener Prozessmodelle, Vorlagen und Inhalte in das Framework

Das Praxisframework ist frei verfügbar für jedermann (Creative Commons Attribution-ShareAlike License).

Prüfungspreis

141,60 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen


Cloud Computing Foundation

Prüfungssprachen

Umfang

Passrate

Prüfungszeit

Weitere Informationen

English

50 Fragen
Musterexamen

50%

40 Minuten
Closed Book

>> Literatur

>> Eigentümer

>> Whitepaper

 

Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens können durch Cloud Computing schneller auf den Markt gebracht werden. Beim Cloud Computing geht es darum,

  • einen Überblick über Cloud Computing und seine Vorteile zu erlangen
  • Mit Sicherheits- und Compliance-Herausforderungen umgehen zu können
  • technische und organisatorische Herausforderungen bewältigen zu können
  • Öffentliche, private und hybride Bereitstellungsmodelle kennenzulernen
  • einen Cloud-Aktionsplans erstellen zu können
  • Cloud Computing-Initiativen zu erleichtern

Prüfungspreis

141,60 € Inkl. Prüfungsabnahme, elektronischem Zertifikat und Digital Badge

Jetzt anfragen