Herbert Kindermann - jCOM1 AG

Herbert Kindermann, geboren 1953, ist seit 1. Juni 2007 Vorstandsmitglied der jCOM1 AG. Dort verantwortet er hauptsächlich den Vertrieb und die Services der jCOM1 Produkte im Bereich intelligentes Geschäftsprozessmanagement.

Herr Kindermann studierte in Erlangen Informatik. Während seines Studiums arbeitete er bereits für Siemens und andere Firmen in verschiedenen Projekten der Softwareentwicklung. Ab 1979 war er Projektmanager bei der COMSOFT GmbH Nürnberg, spezialisiert auf die Produktionsautomatisierung. Später beteiligte er sich bei COMSOFT, wurde Niederlassungsleiter und bekam Prokura. Er entwickelte das Produktionsautomatisierungsgeschäft erfolgreich weiter und startete 1993 mit SAP-Beratung.

1998 gründete Herbert Kindermann durch einen Management Buy-Out des Bereichs SAP-Beratung der COMSOFT das neue Unternehmen IBCS S.A. Luxemburg mit Niederlassungen in Deutschland, der Tschechischen Republik und der Slowakei, die er als CEO führte. Ab dem Jahr 2000 wurde IBCS, ca. 130 Mitarbeiter stark, durch eine Mehrheitsbeteiligung der IDS Scheer AG Teil der IDS Scheer Gruppe und deckte den Bereich Zentral- und Osteuropa ab. Im Mai 2001 wurde IBCS S.A. in IDS Scheer CEE S.A. umgewandelt.

Seit 2003 gehörte Herbert Kindermann zusätzlich zu seiner Position als CEO der IDS Scheer CEE S.A. zu dem erweiterten Vorstand der IDS Scheer AG, Saarbrücken. Er war verantwortlich für 500 Mitarbeiter in sechs Ländern und führte das strategische Partner-Netzwerk in weiteren zehn Ländern dieser Region inklusive dem mittleren Osten.

Ab 1. Januar 2005 wurde Herbert Kindermann Mitglied des Vorstands der IDS Scheer AG, verantwortlich für das internationale Geschäft des Unternehmens.

2006 war Herr Kindermann Mitherausgeber des Buches “Agility by ARIS Business Process Management”, das im Springer-Verlag erschienen ist.

Im Januar 2007, nach sieben Jahren erfolgreicher Arbeit bei IDS Scheer, schied Herbert Kindermann aus dem Unternehmen aus.