I T I L  /  S E R V I C E M A N A G E M E N T

Ort

IREKS GmbH, Lichtenfelser Straße 20, 95326 Kulmbach

vor Ort am Empfang melden – Raum ist im "Forum/Schulungszentrum"/ selbes Gebäude Parken in begrenztem Umfang auf den mit "Gäste" markierten Plätzen möglich. Anfahrtsbeschreibung auf www.ireks.de/Anfahrt

Datum23.11.2016
Zeit

15.45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer

16.00 Uhr Beginn AWK

17.45 Uhr geplantes Ende mit Übergang zum CIO Roundtable ab 18.00 Uhr

18.00 Uhr 5. CIO Roundtable


AGENDA

1 16.00 Uhr Begrüßung

Dr. Langer, IREKS GmbH & Falk Pfeifer, Profi AG

2 ITIL im Mittelstand?

Dr. Konrad Ege

ITIL im Mittelstand? Gibt's das auch in schlank?

Wenn mittelständische IT Organisationen über ITIL sprechen, dann sind die gängigen Einschätzungen von Zurückhaltung geprägt. Sicher interessant, aber zu bürokratisch und zu umfangreich, lauten die gängigen Einschätzungen. Nun liegt mit FitSM ein frei verfügbarer Standard vor, der speziell kleine und mittlere Organisationen adressiert und diesen den Einstig in das IT Service Management erleichtert.

Quellen und Inhalte werden in dem Vortrag vorgestellt.

3 Sourcing und Provider-Strategie

Dr. Konrad Ege

Sourcing- und Provider-Strategie - Ein Vorschlag zum Vorgehen

Mehr und mehr IT Organisationen machen sich Gedanken über die Sourcingtiefe. Sie stellen in Frage, ob die derzeitige Sourcingtiefe geeignet ist, die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen. Auslaufende Outsourcing-Verträge oder Überlegungen zur Bimodalen IT machen es erforderlich, den Status quo zu hinterfragen und eine Vorstellung der künftigen IT zu entwickeln.

In dem Vortrag wird ein pragmatischer Weg aufgezeigt.

4 Diskussion

ab 18.00 Uhr - 5. CIO Roundtable


CIO Roundtable Rahmenthema

Digitale Transformation: Auswirkungen auf Business und IT

Im Namen der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT an der Universität Bayreuth, dem Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof (iisys), dem Betriebswirtschaftlichen Forschungszentrum für Fragen der mittelständischen Wirtschaft (BF/M) und der Firma LAMILUX Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG möchte ich Sie zum 5. CIO Roundtable einladen.

Das Ziel des CIO Roundtable ist ein regelmäßiger Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu aktuellen Themenfeldern im Bereich der Informationstechnologie. Mit der Veranstaltung sprechen wir insbesondere IT-Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen und IT-Experten aus der Wissenschaft an.

  • 18.00 Uhr Begrüßung durch Herrn Prof. Dr. Maximilian Röglinger, Fraunhofer FIT
  • Begrüßung und kurze Vorstellung der Firma IREKS durch Dr. Klaus Langer (CIO)
  • Nach der Begrüßung ist für einen begleitenden Imbiss gesorgt
  • Vortrag von Herrn Erhard Ströhl, BAUR Versand, zum Thema "Auswirkungen der Digitalisierung auf das Business am Beispiel von BAUR" mit anschließender Diskussion
  • Abschließendes "Get-together"

http://common-germany.com/netzwerken-events/regionaltreffen

Die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenfrei.

Herzlich willkommen sind auch Teilnehmer/-innen, die keine COMMON-Mitglieder sind.


Common e.V.

Als Impulsgeber und Sprachrohr für Anwender von IBM Informationstechnologie im Mittelstand gestaltet Common Deutschland e.V. gemeinsam den Dialog für zukunftssichere Anwendungen.

Common versteht sich als Bindeglied zwischen-den jungen und den älteren Generationen von IT-Mitarbeitern-der IT und der Geschäftsleitung der traditionellen und der modernen Welt der IT.

Als Sprachrohr zwischen Mittelstand und IBM ist der Verein direkt "am Puls der Entwicklung" beteiligt und in der ersten Reihe, um an neuen Lösungen mitzuwirken und aus Innovationen im Mittelstand Mehrwerte zu erzeugen.

Der Verein hat ähnliche Zielsetzungen wie itSMF e.V. oder Microsoft Business User Forum e.V. Im Bereich von Events und Publikationen wollen sich die Vereine partiell gegenseitig informieren und kooperieren.

www.common-germany.com