Informationsmedium, Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Nutzung von übergreifenden Synergieeffekten

Im Fokus der Arbeit steht die gemeinsame Entwicklung von Vorschlägen zu Vorgehensmodellen, Standards, Spezifikationen und Schnittstellen, die es ermöglichen die individuellen Service Management Systeme unterschiedlicher öffentlicher Institutionen zu verbinden, um übergreifende Services definieren, entwickeln und betreiben zu können. Ein wichtiger Faktor ist, sich nicht auf einzelne Werkzeuge zu beschränken, sondern Modelle zu entwickeln die ein "best of breed" aus den verschiedenen Service-, Projektmanagement- und Governance-Frameworks darstellen.

Leitung des Branchenforums

Bisherige Ergebnisse

POSITIONSPAPIER

September 2014 erschienen