FNT GmbH

Das mittelständische Unternehmen ist seit 25 Jahren eigentümergeführt, unabhängig und beschäftigt heute über 350 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Deutschland, USA, Singapur, Moskau und Dubai. Über 500 Unternehmen weltweit und mehr als die Hälfte der DAX-30-Konzerne nutzen die FNT Software. 


Portfolio

IT- und Telekommunikationsinfrastrukturen sind die Lebensadern jedes Unternehmens und die Grundlage für die digitale Wirtschaft. Um diese "Lebensadern" optimal zu nutzen und weiter auszubauen, sollten Unternehmen und Behörden ihre Infrastrukturen mit all ihren physischen Assets (Kabel, Switche, Server, PCs, mobile Geräte etc.), virtuellen Komponenten, Applikationen und Business Services sowie logischen Abhängigkeiten bis ins Detail kennen. Denn auf ihnen basieren heutzutage alle digitalen Geschäftsprozesse und Angebote, etwa Smart Cities, Industrie 4.0 oder auch der digitale Passagier.

Die FNT GmbH liefert diese Transparenz: Mit ihren Softwarelösungen lassen sich hochkomplexe und heterogene IT und TK-Infrastrukturen sowie Rechenzentren von der physikalischen Ebene bis zum Business Service herstellerunabhängig nach einem einheitlichen Datenmodell erfassen und in einem "quasi" digitalen Zwilling abbilden. Auf Basis dieser "digitalisierten Infrastruktur" können Unternehmen ihre IT-, RZ- und TK-Landschaft einfacher planen und verwalten, Störungen schneller beseitigen sowie Ressourcen und Bedarfe optimal synchronisieren. Durch einen standardisierten Baukasten verschiedener FNT-Tools und -Methoden lassen sich Informationen aus anderen Systemen leicht integrieren, einfach analytische Auswertungen erstellen, IT Prozesse und Workflows optimieren oder neue (digitale) Services effizient und automatisiert bereitstellen.