Zielgruppe

  • IT Leiter
  • Service Verantwortliche (auf Kunden- wie Provider-Seite)
  • Sourcing Verantwortliche und Provider Manager
  • Cloud Integratoren
  • alle am Thema Interessierte

Was muss eine IT Organisation heute leisten, um ein Provider- bzw. Suppliermanagement zu gewährleisten

Der Druck auf das Tempo steigt

Eine zentrale IT-Einheit ist nach wie vor verbreitet, um die Nähe zu den zentralen Anwendungen zu garantieren und sinnvoll, dem Business folgend, schnell weiterzuentwickeln. Können Provider dem Tempo folgen ist es aber durchaus vorstellbar, dass in Zukunft noch mehr, auch komplexe, IT-Services zugekauft werden, anstatt sie selbst zu erbringen. Die Erwartungen an den Geschäftspartner wird sich von einem Betreiber zu einen Innovationspartner entwickeln, um neue Geschäftsmodelle schneller umzusetzen und nicht nur um die bestehende IT zu konsolidieren und deren Effizienz zu erhöhen.

Dementsprechend ist die Geschwindigkeit und das Innovationspotenzial eines IT-Providers und die Fähigkeit eines Unternehmens schnell und clever auszulagern mehr gefragt als zuvor. Vom Single Sourcing Modell mit der Auslagerung an einen zentralen IT Provider entwickeln wir uns zu einem Multi Vendor Manager, der auch die Cloud Services der Fachabteilungen integrieren und managen muss - möglichst nach einheitlichen Standards.

Der Druck auf eine gemeinsame Sprache steigt

ITSM wird noch wichtiger, da eine Standardisierung der Prozesse und IT-Services dazu führt, dass die komplexen und wertschöpfungstreibenden Anforderungen des Business schneller, stabiler und mit weniger Koordinationsaufwand umgesetzt werden können.

Der Druck auf Agilität steigt

Es ist notwendig aufzuzeigen, dass ITSM ein Vorgehensmodell zum Outsourcing bietet, das flexibel, verbreitet und schnell ist. Ein Baukasten aus dem man sich schnell etwas zusammenstecken kann. Multi-Sourcing wird möglich, da die Koordination mit strukturierten Führungsinstrumenten einfacher wird. SIAM von Axelos erweitert ITIL an dieser Stelle.

Unser BIG5 Fachforum Sourcing wird seine Ideen auf dem Event mit den Teilnehmern diskutieren.

Begleitend zu den Referaten können Sie in einer kleinen Ausstellung neueste Produkte und Services von teilnehmenden Mitgliedsunternehmen kennen lernen.

Seien Sie dabei!

Wir treffen uns bei unserem itSMF-Mitglied

akquinet data center competence GmbH

Ulzburger Strasse 201
22850 Norderstedt

+49 (0)40 / 88173 - 0

www.akquinet.de

Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, das 2013 mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis ausgezeichnete Twin Data Center zu besichtigen.


Bilder der Location