Dr. Tilo Steinmeier - solid-serVision.com GmbH

Dr. Tilo Steinmeier wurde 1959 in Herrnhut, Sachsen, geboren und studierte nach einer Berufsausbildung mit Abitur an der Technischen Universität Dresden Informationstechnik, wo er zu Optimierungsverfahren für hochkomplexe Systeme promovierte. Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit als Unternehmensberater (CSC Plönzke, Symcwork, SIC) und IT-Manager (Klöckner, AMD) hatte er die Gelegenheit, viele IT-Organisationen aus unterschiedlichen Blickwinkeln (von innen und außen) kennen zu lernen. Auf Grundlage dieser methodischen und praktischen Erfahrung gründete er 2011 mit einem Geschäftspartner das in Dresden ansässige Unternehmen solid-serVision.

Solid-serVision hat sich darauf spezialisiert, IT-Service-Provider und IT-Organisationen globaler und mittelständischer Unternehmen dabei zu unterstützen, ihr Kerngeschäft – die Erbringung von marktgerechten IT-Services – noch besser an den Anforderungen ihrer Kunden auszurichten und effizienter zu gestalten. Abhängig davon, in welchem Umfeld eine IT-Organisation agiert, welchen Reifegrad sie hat und welche konkreten Herausforderungen vor dem IT-Management stehen (z.B. Merger, Akquisitionen), unterstützt solid-serVision ihre Kunden z.B. bei der Entwicklung von ITSM-Strategien und Roadmaps, bei der Orchestrierung von Services, bei der Einsparung von IT-Kosten, bei der Gestaltung der IT-Prozesse (auf der Basis von ITIL) und bei begleitenden Maßnahmen zur Mitarbeiter- und Organisationsentwicklung bis hin zur Einführung entsprechender Software-Werkzeuge zum IT-Service-Management.

Solid-serVision wurde innerhalb kurzer Zeit zu einem der wichtigsten europäischen Partner von ServiceNow. Die IT-Management-Suite von ServiceNow ist das weltweit marktführende Produkt für SaaS-ITSM-Solutions in der Cloud. Solid-serVision setzt auf agile Projektmethoden, welche dem Kunden die Möglichkeiten zu echter Partizipation und Kontrolle erhalten.