Mobility meets IT Service Management

26. April 2012 im InterCityHotel in Frankfurt

Opens internal link in current windowAgenda

Opens internal link in current windowDownload Flyer

Opens internal link in current windowSponsoren

Opens internal link in current windowBildergalerie

 

2010 wurden mehr mobile Endgeräte (Smartphones, Pads) verkauft als herkömmliche Desktop- und Laptop-Rechner!

Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren fortsetzen und massive Auswirkungen auf die IT und das IT Service Management haben. Etablierte Lösungen für das Client-Lifecycle-Management stoßen hier schnell an ihre Grenzen.

Gefragt sind Systeme zum Mobile Device Management (MDM)!Das Marktangebot an MDM-Lösungen ist derzeit sehr unübersichtlich. Die Anbieter können grob klassifizert werden nach

  • OS-Anbietern (z.B. Apple und Google), die Managementlösungen über die eigenen App Stores anbieten,
  • Etablierte Sicherheitsspezialisten (z.B. Symantec, McAffee), die sich auf die Absicherung der mobilen Geräte inklusive Fernortung und Fernlöschung konzentrieren oder
  • Anbieter aus dem Umfeld herkömmlicher ITSM-Lösungen.

Die mobilen Endgeräte sind nicht unbedingt im Besitz und der Kontrolle der Unternehmen. Zunehmend benutzen die Anwender private Endgeräte, auf denen private und Unternehmensdaten gespeichert werden (Consumerization, Bring Your Own Device)!

Für das Management dieser Systeme bedeutet dies, dass entsprechende Nutzungs-Policies erforderlich sind, in denen die rechtlichen Aspekte berücksichtigt sind.itSMF Live „Mobility2.0“ präsentiert konkrete Hinweise auf den Umgang mit den dargestellten Herausforderungen anhand von Praxisbeispielen:

  • Welchen Anpassungen müssen herkömmliche ITSM-Prozesse unterworfen werden, um den Anforderungen der Nutzung mobiler Endgeräte zu genügen?
  • Können die Best Practises von ITIL hierauf Antworten geben?
  • Welche organisatorischen und technischen Lösungen für Mobile Device Management (MDM) existieren?
  • Was können wir von den Early Adoptors von MDM-Lösungen lernen?

Zielgruppe Teilnehmer

  • CIOs / IT-Verantwortliche, die den Einsatz mobiler Endgeräte unter strategischen Gesichtspunkten bewerten und vor dem Hintergrund aktueller Compliance-Anforderungen verantworten müssen.
  • IT Service Manager, die Praxisinformationen für das Management mobiler Endgeräte und Services im Sinne eines Best-Practice-ITSM benötigen.
  • ITSM-Berater, die sich mit Herstellern und Anwendern über die spezifischen Gestaltungsoptionen des Mobile Business austauschen möchten.

 

 

 

Sponsoren

Medienpartner

Veranstaltungsort

InterCityHotel
Frankfurt Airport
Am Luftbrückendenkmal 1
60549 Frankfurt

Teilnahmeinformationen

  • itSMF-Mitglieder: kostenfrei
  • Nichtmitglieder: 350,00 € (zzgl. MwSt.)