A  R  T     O  F     S E R V I C E

 

01. – 02.12.2015    WEIMAR

Wir diskutieren in über 50 Fachvorträgen, Keynotes und Roundtable Diskussionen sowie mit unseren über 35 Ausstellern und über 400 Teilnehmern die "Farbpaletten, Instrumente und Werkzeuge" für die Kunst der Serviceerbringung und zufriedene Kunden der IT.

congress centrum neue weimarhalle

UNESCO-Platz 1
99423 Weimar

Download Plan der Weimarhalle mit den Vortrags-Räumen


Wir freuen uns auf Sie!

Die Kunst der Dienstleistungserbringung steht für uns – als IT Service Management Forum – in erster Linie für IT Services im Vordergrund. Aber die Ideen, Frameworks und Prozesse, die wir für unsere Mitglieder und die ITSM Community im Deutschsprachigen Raum unterstützen, sind natürlich auch für jede (andere) Art von Dienstleistungserbringung anwendbar. Business Service Management und IT Service Management wachsen mehr und mehr zusammen.

In diesem Sinne sollen Prozesse der Service Planung (Komposition: Strategie und Design) und der Service Erbringung (Dirigieren: Transition, Operation und Verbesserung) auf unserem Kongress im Vordergrund stehen. Und zwar in verschiedenen Ausprägungen.

Unser Kongress widmet sich in verschiedenen Facetten gemäß dem jeweiligen Reifegrad der IT Organisationen den Service-fernen, den Service-nahen und den Service-Exzellenz Unternehmen – je nachdem, wo die Organisationen gerade stehen in Sachen ITIL und Co.

Die Struktur der Vorträge und besondere Tags sollen die Teilnehmer leiten, sich je nach Ihrem derzeitigen Stand in die Vorträge und Diskussionen einzuordnen.


Wir haben übergreifende interessante Keynotes für Sie geplant:

  • zwei mal zwei Anwender-Foren,
  • ein Forum für ITSM Tools,
  • ein Branchenforum für IT Sicherheit und Notfallmanagement,
  • eine Birds-of-a-Feather Roundtable Diskussion,
  • ein Open Space Diskussionsformat und
  • eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wie sollen Services gemessen und verbessert werden?"

Und das Beste kommt zum Schluss: am Ende des ersten Kongresstages erwartet Sie unser Gala Dinner mit einer Abend-Keynote und Preisverleihungen.

Die begleitende ITSM Fachausstellung mit bis zu 40 Ausstellern ist wiederum die größte im deutschsprachigen Raum. Sehen und erleben Sie die neuesten Produkte und Services im Bereich des ITSM.  

Und das ganze in Weimar: die Stadt der Kunst und Kultur. Hier sind Hochschulen für Musik und bildende Kunst ansässig, Goethe und Schiller fühlten sich wohl. Und Sie werden es auch.

Die Neue Weimarhalle hat eine ganz besondere, lichtdurchflutete Architektur und bietet durch die Nähe zum Bahnhof, zur Altstadt und zu einem schönen Park ein ganz besonderes Ambiente.