Franziska Wauch - Cassini Consulting Nord GmbH

Franziska Wauch verfügt über langjährige branchenübergreifende Berufserfahrung in den Bereichen BPM, Organisation, Projektmanagement.

Vortrags-Abstract

Die Herausforderungen für ITSM werden immer vielseitiger. Der Aufbau von ITSM-Organisationen, ITIL-Einführungen, Business/IT-Alignment, der parallele Einsatz agiler und klassischer Projektmethoden und zunehmende Steuerungsnotwendigkeiten erhöhen die Anforderungen. Um ITSM-Initiativen dauerhaft zum Erfolg zu führen, ist die Erweiterung des Fokus auf Business-Process-Management-Methoden erforderlich. Während in IT-Projekten agile Methoden bereits etabliert sind, verharren BPM-Projekte vielfach in klassischen Ansätzen. Zwar wurden Modellierungsmethoden und Tools an technologische Möglichkeiten angepasst, die Projektvorgehensweisen jedoch nur unzureichend modernisiert. Das führt zu Prozesssilos, fehlender Akzeptanz, mangelnder Motivation und der Vernachlässigung der Anforderungen aus moderner Wissensarbeit. Warum aber nicht Best Practices aus Agilität und BPM verbinden und somit einen wichtigen Effizienzfaktor zur Bewältigung der Herausforderungen für ITSM-Organisationen nutzen? Mit dem vorliegenden Ansatz haben die Referenten ein Konzept entwickelt, das die Schwächen klassischer BPM-Ansätze aufgreift. Der Ansatz umfasst die Adaption agiler Werte und Prinzipien auf BPM, gegenseitig bedingende Steuerkreise von Architektur und Design, interdisziplinäre Teamorganisation, subsidiäre Kompetenzverlagerung und neue Wege der Dokumentation von Prozessanforderungen. Für ITSM-Organisationen werden Potentiale und Beispiele zur Etablierung und Weiterentwicklung von BPM im ITSM vorgestellt.