Der Weg zum ISO 20000-Zertifikat und wie man es behält!

02.12.2009, 13:45 bis 14:05 Uhr

Mit diesem Vortrag soll anhand einer konkreten Projektsituation gezeigt werden, welches Vorgehen gewählt wurde, um das ISO 20000-Zertifikat initial zu erhalten und wiederholt in der erneuten Überprüfung behalten zu können. Es soll gezeigt werden, welche unterschiedlichen Herausforderungen sich in der Projektphase und im Lebenszyklus der Service Management-Organisation ergeben und mit welchen Methodenwerkzeugen sie behandelt werden können. Dieses soll zum einen aus Sicht des Kunden und zum anderen aus der Sicht eines Beraters gezeigt werden. Außerdem sollen dem Auditorium Tipps und Tricks aus der Praxis zur eigenen Verwendung vermittelt werden.