IT Repository Portal: IT Governance in 60 Tagen

02.12.2009, 14:25 bis 14:45 Uhr

Die Schaffung von Unternehmenswert und die Minimierung von IT-Risiken sind die Hauptzielrichtung der IT-Governance und umfassen prozessual verschiedene Bereiche im unternehmerischen und IT-bezogenen Quer- und Längsschnitt. Die IT-Strategieentwicklung, das Prozessmanagement, das IT-Portfoliomanagement und das IT-Architekturmanagement, das Anforderungsmanagement, das Projekt – und Programmmanagement und das Service Management. Im Querschnitt sind zu berücksichtigen das IT-Finanzmanagement, das Lieferantenmanagement und das Risikomanagement. Diese Bereiche sind in ihren vielfältigen Funktionen und Ausprägungen detailliert und Compliance orientiert zu erfassen, zu beschreiben und - mit einem Qualitätshandbuch kombiniert - im Unternehmensbereich IT in enger Zusammenarbeit mit den unternehmerischen Fachbereichen und der Geschäftsleitung umzusetzen, zu kontrollieren und zu leben.
Mit einem IT-Governance und Repository-Portal lassen sich alle Prozesse im Bereich des CIOs in einer Prozess-Roadmap transparent und dynamisch abbilden. Sämtliche Prozesse sind in allen Schritten übersichtlich dargestellt und lassen sich zur operativen Steuerung mit Kennzahlen kombinieren. Die dazu gehörenden Regularien, Genehmigungs-Workflows, Rollen, Arbeitsschritte, Meilensteine usw. sind berücksichtigt, alle relevanten Dokumente in der aktuellsten Version im Intranet passend verfügbar und über komplexe Suchalgorithmen schnell auffindbar. Das Portal lässt sich auf andere Fachbereiche problemlos übertragen.