Jens Lüer - PHAT CONSULTING GmbH

Jens Lüer war von September 2014 bis September 2016 offiziell als IT Service Management Specialist bei der Continental Reifen Deutschland GmbH angestellt. Das "offiziell" bezieht sich darauf, dass die Themen sinnerfülltes Arbeitsumfeld, zielgerichtete Zusammenarbeit, Organisationsentwicklung und die Auswirkungen steigender Digitalisierung auf all diese Aspekte ihn schon länger begeistern.

Während seines Masters in integrierter Unternehmensführung hat er an zwei wissenschaftlichen Veröffentlichungen mitgewirkten (Kundenintegration – Potential- und Perspektivenvielfalt für Unternehmen und Ethik als Faktor im Auswahlverfahren von Führungskräften). Zur Abrundung dieser Vorarbeit befasste sich seine Master-Thesis mit ethisch verantwortungsvollem Entscheiden und Handeln im Zusammenhang mit sinnvoller Arbeit, Autonomie und charakterlicher Resilienz.

Seit Oktober 2016 ist Lüer als Consultant IT Service Management beim Hamburger Unternehmen PHAT Consulting, um sich tiefer mit seinen Fokus-Themen zu beschäftigen. Ferner beginnt er zum Wintersemester 2016 mit den Thema IT Governance, Risk und Service Management die Arbeit als Dozent an der Leibniz FH in Hannover.


Abstract des Vortrags

"WWW - Was Wäre Wenn? Phantastische Träumereien zum IT-Service-Management"

Ein anstrengender erster Kongresstag ist fast vorbei! Alle Teilnehmer freuen sich auf das Gala Diner und werden von Dierk Söllner und Jens Lüer aus den fachlichen Tagesthemen in eine entspannte und heitere Atmosphäre transportiert!

Was wäre wenn die "Hells Bells" uns beim IT-Service-Management helfen würden?

Was wäre wenn wir Winnetou oder MacGyver um Rat oder Hilfe fragen könnten?

Was wäre wenn 21 Pilots Lebensweisheiten für das IT-Service-Management hätten?

Was wäre, wenn uns Rio Reiser, Mark Forster und Felix Jaehn helfen könnten?

Und was würden uns Gandalf und Frodo über sinnvolle Ziele erzählen?