Oliver Bendig, CEO - Matrix42 AG

Oliver Bendig trägt als Chief Executive Office (CEO) die Gesamtverantwortung für die Matrix42 AG. In seine Zuständigkeit fallen die Bereiche Produktion, Marketing, Sales-, Pre-Sales-, Channel-Aktivitäten, Professional Services, Support sowie  IT- bzw. Cloud-Operations. Er besitzt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Arbeitsplatzmanagement und gilt als Vorausdenker in der Branche.

Oliver Bendig ist bereits seit 2009 im Unternehmen und verantwortete als Vice President Product Management zunächst die Bereiche Produkt-Management, Produkt-Marketing und Pre-Sales. 2014 übernahm Oliver Bendig als CTO die globale Verantwortung für die Entwicklungsteams mit den Schwerpunkten Produktstrategie und Weiterentwicklung des Matrix42 Produktportfolios. Mit seinem Team konnte er dabei zahlreiche Produktinnovationen vorantreiben und neue Kundenlösungen einführen, die maßgeblich zum Erfolg von Matrix42 in den vergangenen Jahren beigetragen haben.

Bevor Oliver Bendig zu Matrix42 kam, war er mehrere Jahre für das Produkt-Management bei Enteo Software und FrontRange Solutions verantwortlich. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik (BA) und des Bachelor of Arts (B.A.) absolvierte Herr Bendig den Master of Science in Computer Science (M.Sc) an der Fachhochschule Karlsruhe.


Abstract des Vortrags

ITSM wird zu (Enterprise) Service Management 

Wie Sie zum Service Provider in Ihrem Unternehmen werden  

Die Karten werden neu gemischt: Digitale Geschäftsmodelle und disruptive Technologien treffen aufeinander. Gefragt ist ein Service a la carte: Die IT als Innovationstreiber für mehr Servicequalität im gesamten Unternehmen. Dies wiederum setzt einen Service Katalog 2.0 voraus. Self Service Prozesse müssen sowohl für IT- als auch für für Nicht-IT Services bereit gestellt werden.

Es braucht keine teuren Spezialisten: Neue Workflows, Services und Datenmodelle werden im Handumdrehen umgesetzt. Diese Keynote zeigt Ihnen, wie das geht.