ab 08 Uhr

Registrierung der Teilnehmer

Eröffnung der Ausstellung

Early-Bird-Frühstück



UHRZEIT

THEMA

REFERENTEN

10.00 - 10.30

Eröffnung des Kongresses

itSM 2020

Ein Ausblick auf das Service Management der Zukunft

Moderiert von Steven Handgrätinger, Vorsitzender des Vorstands itSMF e.V.

Marktplatz itSMF - "Produktionen" der itSMF Community

Vorstellung der Ergebnisse unserer Foren

Leiter der Fachforen


10.30 - 11.00

Die Customer Journey – neue Königsdisziplin im IT-Servicemanagement?

Beispiele und "Lessons Learned" aus der Customer Journey der globalen IT des Rückversicherers MunichRe

Dr. Dirk Heiss, MunichRe


11.00 - 11.30

In 365 Tagen in die Cloud - und noch viel weiter…

Die Geschichte der ITSM-Expedition der HGV Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH zu mehr Kundenzufriedenheit, die vor genau einem Jahr auf dem itSMF-Kongress begann. Die Reise zeigt auf, wie sich das IT Service Management innerhalb eines Jahres gewandelt hat und wohin die Reise weitergeht.

Alexander Staudenmaier, Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH

Ein Kundenprojekt von:


11.30 - 12.00

Automatische Outage Detection, schnelle Recovery, hohe Servicequalität

"Ausfälle irgendwo in der Welt erkennen wir innerhalb von Sekunden". Globale Qualitätssicherung businesskritischer IT-Services aus Sicht der Anwender.

Uwe Gebhardt, Merck KGaA

Ein Kundenprojekt von:


MITTAGSPAUSE IM AUSSTELLUNGSBEREICH


13.15 - 15 Uhr - PARALLELE ANWENDERFOREN


KAFFEEPAUSE IM AUSSTELLUNGSBEREICH


Ab 15.30 Uhr • DREI PARALLELE ANGEBOTE

10 Diskussions-Tische

im benachbarten Schulungsgebäude
(Saal 1 und 2)

Wie können Services beschrieben, gemessen und verbessert werden?

Flügelsaal 1

Alles was Sie über den Aufbau von Prozessen zum IT Service Continuity Management wissen müssen

kleiner Saal


UMBAU- UND WECHSEL-PAUSE

16.15 - 16.30

Kurze Umbau- und Wechselpause ins Plenum

für den Abschluss der Vorträge am 1. Kongresstag


UHRZEIT

THEMA

REFERENTEN

Moderation Christian Lasch

16.30 - 17.00

Messung von Services und Prozessen

IT-Servicequalität im Lebenszyklus


17.00 - 17.30

Sturmflut "Digitalisierung"

Wie Sie nicht nur darüber reden, sondern auch Ergebnisse erzielen.

Präsentiert von

Peter Holzer, Redner. Berater. Executive Coach.

Zusammenfassung des 1. Kongresstages

Erläuterung des weiteren Ablaufs des Abends

Christian Lasch


AUSSTELLUNGSBEREICH - GET TOGETHER - ZWISCHENPROGRAMM

Schließen Sie den ersten Kongresstag

mit einem Small Talk und Getränk im Südfoyer der Weimarhalle

Im oberen Rang des Südfoyers werden Gertränke von Montag Catering serviert.

In der Umbaupause haben Sie zwischen 18 Uhr und 20 Uhr drei Alternativen (eigentlich vier, wenn Sie in dieser Zeit ins Hotel zurück gehen und sich frisch für den Abend machen möchten :)

Bitte beachten Sie, dass wir den großen Saal, die Fläche an den Eingängen und das komplette Ostfoyer für den Umbau frei halten müssen. Danke!


ZWISCHENPROGRAMM - DIE DREI ALTERNATIVEN


Ab 20 Uhr

Präsentiert von