Der 4. itSMF-Jahreskongress 2004 in Hamburg

Unter dem Motto "Navigieren in unruhiger See" fand der 4. Kongress des itSMF Deutschland e.V. vom 07. - 08. Dezember 2004 in Hamburg statt.

Insgesamt gab es 49 Vorträge, Fachausstellungen und Workshops in sieben Fach-Streams.

Themenübersicht Fach-Streams:

  • IT Service Management - Customer Views und Consulting
    Innerhalb dieser zwei Streams werden, sowohl aus Kundensicht als auch aus Beratersicht, die ITIL-Prozesse im Detail, ihre Neuerungen und die spürbaren Auswirkungen, Synergien zwischen ITIL und COBIT sowie Methoden und Vorgehensweisen für die Implementierung aufgezeigt.
  • IT Governance
    Dieser Stream beleuchtet die vielfältigen Aspekte, zu denen Themen wie IT-Risk-Management, IT-Performance- Management, das COBIT-Framework und Tools, IT-Controlling und IT-Revision, Gesetzeslagen und die Rechtsprechung sowie die Auswirkungen auf das IT-Management gehören.
  • IT Projektmanagement
    In diesem Stream werden verschiedene erfolgreiche Projektmanagement-Modelle betrachtet, z.B. Projects in Controlled Environments (PRINCE2), Project Management Body of Knowledge (PMBOK), IPMA / GPM Body of Knowledge und unternehmensspezifische Projektmanagementmodelle.
  • IT Security Management
    Workshops und Vorträge dieses Streams vermitteln Wissen zu ISO 17799, Datenschutz und Datensicherheit, BSI Grundschutzhandbuch, dem Aufbau von Policies und gängige Security-Verfahren.
  • Tools I und II
    Diese beiden Streams sind die Beiträge der Hersteller rund um ITSM-Tools zugeordnet. Themen wie Vertrags- und Lizenzmanagement, spezifische Implementierungen, Service-Level-Monitoring, IT-Kennzahlen auf der Basis BSC und verwalten von Dienstleistungsverträgen fallen darunter.

Themenübersicht Pre-Workshops:

  • Apollo 13 – An ITIL Case Experience
  • COBIT Crashkurs: Einführung mit Fallstudie
  • Project Management Excellence

Download Programmheft