Matthias Gromann - USU AG

Matthias Gromann, Dipl-Betriebswirt (BA), ist Business Unit Manager für die Beratungs-Dienstleistungen um den USU Service Manager.

Seit 1997 befasst er sich mit der Gestaltung von IT-Servicekatalogen und IT-Controlling-Konzepten, der Service-Preiskalkulation und der Verrechnung von Service-Leistungen.

Mit Konzeption, Customizing und Rollout von IT Service Portfolio- und IT Financial Management-Systemen schafft er produktive Lösungen für qualitäts- und kostenorientiertes IT Service Management.


Vortrags-Abstract

Ihr Service-Katalog, ihre SLA-Vereinbarungen und das IT-Controlling mit seinen Stückkosten- und Preiskalkulationen und der Verrechnung existieren als weitgehend von der produktiven Realität entkoppelte "Heile-Welt-Schicht" in MS Excel/Word und vielleicht noch ansatzweise im ERP-System? Die Aussagen und Steuerungsinformationen aus diesem Komplex sind für Steuerung des IT-Betriebs und für wichtige Entscheidungen und externe Benchmarks nicht belastbar genug und auf Nachfragen hin verliert sich die ganze Systematik in Inkonsistenzen?

Dann fehlt Ihnen eine geeignete Dekomposition der Services in Service-Komponenten, die es Ihnen erlaubt Ihre Wertschöpfungskette weitestgehend standardisiert abzubilden, stichhaltige OLAs zu vereinbaren, Mengen besser zu planen, Kosten sachgerecht zu kontieren und automatisierte Service-Preiskalkulationen und Verrechnung unter Verwendung von Standard-Bausteinelementen durchzuführen.

Der Vortrag zeigt wichtige Prinzipien der Service-Dekomposition auf, erläutert die Auswirkungen auf die IT-Steuerung und das IT Financial Management auf und gibt Tipps für die praktische Umsetzung.