⇒ A G E N D A

UhrzeitThemaModeration / Referent

ab 08:30

EmpfangCheck-InBegrüßungskaffee

10:00 - 10:15

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung

Vorstand itSMF e.V.

10:15 - 11:00

Gewährleistungsziele für die Sicherheit in der Verarbeitung

  • Die wichtigsten Änderungen aus Sicht des Hess. Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz und Datensicherheit, insbesondere EU Datenschutzgrundverordnung aus technischer Sicht

In Vertretung für:

Prof. Dr. Ronellenfitsch

Julia Stoll, Referatsleiterin Informatik

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

11:00 - 11:30

Der Beitrag von Information Security Management Systemen für den Datenschutz Praxisbericht eines Auditors für Informationssicherheit

  • Kurzvorstellung ISMS nach ISO/IEC 27001
  • Beitrag eines ISMS für den Datenschutz
  • Implementierung und Zertifizierung eines ISMS

Markus Werckmeister

itSMF e.V. / WMC Werckmeister Management Consulting GmbH

11:30 - 12:00

DSGVO und IT-Sicherheit ist das das Gleiche?

ITSM Lösungen leisten einen wichtigen Beitrag bei der Erfüllung von DSGVO-Vorgaben

Johannes Carl

Ivanti Deutschland

12:00 - 13:00

Mittagspause Networking

13:00 - 13:45

Die zehn wichtigsten Punkte des neuen Datenschutzrechts aus Sicht der IT Manager

Eine juristische Bewertung der Pflichten, Chancen und Risiken für IT Provider nach dem neuen Recht, für Nicht-Juristen verständlich aufbereitet

Dr. Thomas Lapp

IT-Kanzlei Dr. Lapp

13:45 - 14:30

BREAK OUT SESSIONS

1. Datenschutz im Outsourcing
Was ändert sich für das Provider Management und die Auftragsdatenverarbeitung?

Moderiert vom itSMF Fachforum Multiprovider Management, Sebastian Dosch

2. ISMS / ITSM - Zertifizierungen - Die Wechselwirkungen
Wie kommen Sie auf Basis eines ITSM schneller zu einem ISMS?

Moderiert vom itSMF Fachforum Cyber Defense, Ulrich Heun und Peter Krüger

14:30 - 15:00

Kaffeepause Networking

15:00 - 15:30

Umsetzungsbericht DSGVO eines Datenschutzbeauftragten

Wie weit sind Firmen und Behörden mit der DSGVO Umsetzung? Ein Praxisbeispiel.

Ralf Kamnitzer

Externer Datenschutzbeauftragter (IHK)

15:30 - 16:15

Podiums- und Publikumsdiskussion / Zusammenfassung / Abschlussmoderation

itSMF e.V.