EXKLUSIVE EINTÄGIGE FACHVERANSTALTUNG

Ein Tag rund um die Abwehr von Gefahren

23. Mai 2017, Kleiner Wintergarten, Hotel Adlon Berlin

  • Welche Anforderungen stellt Cyber Defense an das Service Management und an IT Security Management Systeme (ISMS)?

  • Wie kann kann man auf Basis von Prozessen und Systemen die notwendige Resilienz (=Fähigkeit von technischen Systemen, bei einem Teilausfall nichtvollständig zu versagen) erstellen, aufrechterhalten und verbessern?

  • Welche Anforderungenstellt der Gesetzgeber – nicht nur – seit dem IT Sicherheitsgesetz und KRITIS an die IT Provider (Stichwort IT Compliance)?

  • Welche aktuelle Bedrohungen betreffen die IT Organisationenüberhaupt?

Diese Fragen sollen an diesem Tag diskutiert werden, Sie werden aus dem Wissen der itSMF Community die passenden, praxisbewährten Antworten mitnehmen. Neben den Best Practices wie IT Security Management nach ITIL, BSI Grundschutz, oder ISO 27000 sollen auch anderen Methoden und Praxistipps für ein effektives ISMS auf Basis eines ITSM vorgestellt und diskutiert werden. Zum Beispiel die Zero Outage Initiative.

Wir laden herausragende Sprecher dazu ein.


Themen

  • Aktuelle Bedrohungslagen aus dem Cyber Umfeld
  • Praxisbericht zur Umsetzung von Information Security
  • Forensik und Meldepflichten
  • Effizientes Security Incident Management
  • Zero Outage: Methoden für Höchstverfügbarkeit
  • Risikomanagement beim Management von IT-Sicherheit und IT Services
  • Penetrationstests in der Praxis
  • Auswirkungen auf Service Desk Organisationen und die ITSM Prozesse
  • Informationen zum Markt und zu den Machbarkeiten

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an IT Verantwortliche, ist auf 25 Teilnehmer begrenzt, und findet ohne Sponsoren statt.

  • CIOs,
  • IT-Verantwortliche,
  • IT Security Officer, CISA/CISM
  • Service Manager, und
  • Berater

Zur Agenda

(wird laufend aktualisiert)

Flyer

Zu Cyber Defense
Zu BIG5

Bilder Location und Hotel

(mit freundlicher Unterstützung Hotel Adlon Kempinski Berlin)