Vorstand

Der Vorstand wird alle zwei Jahre gewählt. Die Wahl findet im Zuge der Hauptversammlung statt.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Vorstandsvorsitzender
  • Stellvertretetender Vorstandsvorsitzender
  • Finanzvorstand
  • 4. Vorstand
  • 5. Vorstand

Steven Handgrätinger - Bechtle AG

Vorsitzender des Vorstands

Steven Handgrätinger ist seit Februar 2004 bei der Bechtle AG Vertriebsdirektor für den Bereich "Öffentliche Auftraggeber". In diesem Aufgabenbereich ist er für die Absatzstrategie, das Account Management bei Top-Kunden, die Koordination des strukturierten, lösungsorientierten Vertriebsprozesses der Bechtle GmbHs sowie die Implementierung von Methodik und deren Umsetzung zuständig.

Seine beruflichen Tätigkeiten führten Handgrätinger über die Leitung des Vertriebs Deutschland für PCs und Server bei der Siemens Nixdorf AG und die Geschäftsführung der COMICS Informationssysteme Stuttgart GmbH / COMLINE AG.

Rolf Frank - Bundesagentur für Arbeit (BA)

Rolf Frank ist seit 1987 in der BA tätig. Seit April 2016 ist er stellvertretender Vorsitzender des Vorstands im itSMF e.V.

Er war Projektleiter von Hard-, Software- und Organisationsprojekten. Aktuell ist er als IT-Service-manager des IT-Systemhauses tätig. Als Projektleiter EBIT 2013 war er für die komplette Überarbeitung und Optimierung der Betriebsabläufe der BA verantwortlich.

In über 25 Jahren bei der IT der BA konnte er sehr viel Erfahrungen in der Softwareentwicklung, in der IT Ausbildung, im Projektmanagement, im Management des IT Produktionsbetriebes, im Prozessmanagement und im Kostenmanagement erwerben.

Von diesen Erfahrungen geleitet ist für ihn IT Servicemanagement: Einfach, Effizient und Effektiv. In seinem aktuellen Aufgabenbereich als "Produkt- Lifecycle- Kostenmanager" des IT Systemhauses der BA (Bereich Produktion) spielen natürlich auch die drei P eine wichtige Rolle: People, Prozesse und Produkte.


Bernd F. Dollinger - T-Systems Multimedia Solutions GmbH

Finanzvorstand itSMF e.V.

Bernd F. Dollinger begann vor über 30 Jahren seine Berufspraxis in der Systementwicklung; danach folgte die Leitung von komplexen Projekten in der Software-Entwicklung und dem IT Service Management hin zum strategischen Consulting.

Der fachliche Schwerpunkt liegt seit 1995 in der strategischen und taktischen Beratung zu Enterprise Service Management (ESM) mit der Analyse und Modellierung von Geschäfts- und ITSM-Prozessen sowie den zugehörigen Tool-Landschaften.

Bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH verantwortet er — als Teamleiter in der Business Unit — Lösungen im Application Management on Multi-Clouds, Cloud Orchestration und Automation (DevOps). Dazu engagiert sich Dollinger seit Jahren im itSMF Deutschland e.V. und ist dort seit 2008 im Vorstand.


Vorstand

Ute Claaßen – Oberfinanzdirektion Niedersachsen

Seit 2003 beschäftigt sich Ute Claaßen intensiv mit ITSM, ITIL und der Standardisierung von Betriebsprozessen. Ihr besonderes Augenmerk gilt dabei dem serviceorientierten Kundenmanagement, der organisatorische Entwicklung der IT-Bereiche und dem kulturellem Wandel innerhalb einer Organisation (Management of Change).

Als zertifizierte ITIL-Expertin war sie mehrere Jahre im Staatlichen Baumanagement Niedersachsen verantwortlich für das IT Service Management.

Seit November 2014 ist sie bei der OFD Niedersachsen (seit 1.10.2017: Landesamt für Steuern Niedersachsen) verantwortlich für das Thema Service Level Management und unterstützt das Vorhaben KONSENS auf Landes- und Bundesebene.

Claaßen leitet seit 2010 das Regionale Forum Niedersachsen. Sie ist seit 2012 im itSMF-Vorstand.

Rainer Heck - Control Risks Deutschland GmbH

Dipl. oec. Rainer Heck ist seit Juni 2016 Director bei der Control Risks Deutschland GmbH, einer unabhängigen, globalen Unternehmensberatung für Risikomanagement, spezialisiert auf politische, sicherheits- und reputationsbezogene Risiken.

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften begann Heck bei der COMICS Informationssysteme Stuttgart GmbH / COMLINE AG als Leiter Services Consulting, wechselte dann als Unternehmensberater zur HIC AG und dann zur PwC AG.

Seit 2000 ist er in vielen Projekten im Umfeld des "Service Managements" aktiv und hat 2006 seine ITIL "Service Manager" Zertifizierung erlangt. Seine Erkenntnisse aus zahlreichen IT-Service Management Projekten hat er in weiteren Unternehmensprozessen und deren Auslagerung oder Zentralisierung anwenden können. Heck hat als Projekt- und Interims-Manager viel Fach- als auch Management Know-How aufgebaut.

Seit 2014 ist Heck im itSMF Vorstand. Er unterstütz seit vielen Jahren itSMF e.V., u.a. als Moderator auf den Jahreskongress, als Fachforen-Leiter oder als Mitautor von Service Management Literatur.