Heft 28/2014 - Web Application Management, Process Mining und Agile

Editorial

Was verbinden Sie mit dem Begriff "Web Applikationen"? Uns fallen natürlich sofort Portale auf der Basis von Content Management Systemen und Shops ein. Dazu gehören noch die Anwendungen für Soziale Netzwerk und – für Firmen relevanter – die Collaboration Systeme.

Diese Systeme werden nicht nur im Intranet für die Zusammenarbeit der Mitarbeiter eingesetzt. Auch das firmenübergreifende Miteinander wird in solchen Werkzeugen unterstützt. Die Relevanz bzw. Kritikalität dieser Web Applikationen für den Geschäftserfolg steigt. War es bei den Portalen "nur" ein Imageverlust, den ein Ausfall mit sich brachte, ist mit einem Shop eindeutig ein Verlust an Umsatz und Ertrag verbunden. Die Kette der Anwendungen ist damit noch nicht beendet.

In den nächsten Schritten werden wir erleben, wie Machine-to-Machine (M2M) verstärkt dazukommen wird – das Internet der Dinge hat begonnen. Dieses Thema werden wir dieses Jahr auf dem CIO Roundtable bei der Robert Bosch GmbH am 11.09. in Stuttgart adressieren.

Bernd Dollinger - Finanzvorstand itSMF

Download des Editorials

Weiterlesen