Hans-Peter Schernhammer

Typische Irrtümer in Sachen ITIL
Fehlinterpretationen vermeiden!

Der Umgang mit dem international anerkannten Best-Practice- Framework ITIL® (Information Technology Infrastructure Library) ist weiterhin von diversen Missverständnissen geprägt. Fehleinschätzungen können jedoch erhebliche Auswirkungen auf die konzeptionelle Planung von ITIL-Projekten haben und den Erfolg dieser Vorhaben gefährden.

Was falsch verstanden wird, das wird auch meist falsch genutzt. Dieser Umstand schafft unrealistische Erwartungen und kann strategische Fehlentwicklungen sowie erhebliche Investitionsrisiken erzeugen. Im Folgenden sind deshalb die wichtigsten Irrtümer und Fehleinschätzungen zum ITIL-Framework aufgeführt, die bei Anwendern häufig anzutreffen sind.