Jochen Beuttel

CERN: Accelerating Services with ITIL

Die Information Technology Infrastructure Library (kurz ITIL) stellt als international etabliertes Framework eine Sammlung praxisorientierter Verfahrensweisen (Good Practices) zur Prozessoptimierung in Unternehmen bereit. Klassisches Ziel von ITIL ist die Konzentration und Ausrichtung von IT- Services auf die bestmögliche Unterstützung der Geschäftsprozesse

Dass sich ITIL auch sehr gut für das Management von Services außerhalb der IT eignet, zeigt das Beispiel des Kernforschungszentrums CERN in Genf. Zusammen mit Beratern des Partners ncc Management Consultants GmbH wurden dort in rund einem Jahr mithilfe und auf Grundlage von ITIL das komplexe Serviceportfolio strukturiert und standardisiert sowie unterstützende Prozesse entwickelt und implementiert. Heute regeln einheitliche und abgestimmte Richtlinien für Incident Management, Request Fulfillment und Service Catalogue Management Abläufeund Zuständigkeiten in den Abteilungen Human Resources und Finance, IT und General Infrastructure Services.