Studie der FH Aalen in Kooperation mit dem itSMF

Erste unabhängige Untersuchung in Deutschland zum Thema prozessorientiertes IT-Management

Die Fachhochschule Aalen führte in Zusammenarbeit mit dem itSMF e.V. die erste unabhängige Untersuchung prozessorientierter IT-Managementkonzepte in deutschen Unternehmen durch. Ein Fokus wurde auf ITIL gelegt, wobei auch andere Ansätze Berücksichtigung fanden. Ziel der Untersuchung war es, die Verbreitung prozessorientierter IT-Managementkonzepte zu messen und den durch ihren Einsatz erzielten Nutzen für die Unternehmen zu ermitteln. Zusätzlich sollten mögliche Hemmnisse für die Einführung prozessorientierter IT-Managementkonzepte identifiziert werden.

Die Umfrage wurde webbasiert bis zum 24. September 2004 durchgeführt. Auf dem 4. itSMF-Jahreskongress wurden am 8. Dezember 2004 in Hamburg detaillierte Auswertungen präsentiert.

Diese stehen hier zum Download bereit.

Über die FH Aalen

Die Fachhochschule Aalen - Hochschule für Technik und Wirtschaft - ist die bedeutendste und größte Hochschule in Ostwürttemberg und gehört zu den forschungsintensivsten Fachhochschulen des Landes. Gegründet 1962 nahm sie im folgenden Jahr den Lehrbetrieb auf und wurde 1971 in eine Fachhochschule umgewandelt. Heute werden in 13 Studiengängen über 3000 Studierende in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Informatik und Medien ausgebildet.

Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt ist seit 2003 Professor für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Aalen. Schwerpunkte seiner Forschung und Lehre sind das IT-Management und die Unterstützung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse.

Kontakt

Fachhochschule Aalen
Beethovenstraße 1
73430 Aalen

Tel.: +49 (0)7361 / 576 - 0
Fax: +49 (0)7361 / 576 - 250

www.fh-aalen.de
Kontakt