PERSPEKTIVWECHSEL IM ITSM

ISBN Nummer 978-3-00-048854-2

19,80 € – Zum Shop

Erschienen am 23.06.2015, bietet auf 244 Seiten Informationen von Praktikern für Praktiker – mit einer Prise Humor ...

Herausgeber: Peter Bergmann und Dierk Söllner

Kontakt Herausgeber

www.perspektivwechsel-itsm.de

Download der Pressemitteilung zum Buch


DIE ZEIT FÜR EINEN PERSPEKTIVWECHSEL IM ITSM IST GEKOMMEN

"Es wird Zeit! Zeit, sich zurückzunehmen, um zu erfahren, mit welchen Ideen und Lösungen andere im ITSM zum Erfolg gekommen sind. Es wird auch Zeit für Berichte über unglücklich verlaufene Projekte und wie diese wieder flott gemacht wurden. Es wird Zeit, sich einzubringen" meinen Peter Bergmann und Dierk Söllner als Herausgeber.

Mit den eigenen Erfahrungen zum IT Service Management, die sonst auf ewig versteckt bleiben würden!

Das Buch hat sich zum Ziel gesetzt, das Service Management von einer neuen Seite zu zeigen. Wir bieten die Geschichten und Erfahrungen, die hinter "verschlossenen Türen" entstehen. Details, die untergehen, wenn sich der Projektstaub gelegt hat. Wir lassen die Leser an Erlebnissen aus IT Projekten und dem IT Betrieb teilhaben. Projekt-, Prozess-, Produkt-, Qualitäts- und Glaubensdebatten beherrschen die IT Service Management Szene. Wer hat Recht – wer sieht es anders? Wer hat Erfolg – wer kennt den Stein der Weisen?

Immer finden sich schnell Richter oder Besserwisser, Maler oder Bedenkenträger über Erreichtes, Erwünschtes und zumeist Unerfülltes.

Im Buch "Perspektivwechsel im IT-Service Management" möchten wir Raum für Perspektivwechsel geben und es Beteiligten ermöglichen, ihre jeweils eigene Sicht auf die Dinge darzustellen. Ganz individuell, persönlich und ohne projektpolitische Korrektheit. Die Leser finden kleine Geschichten, Märchen oder Gegendarstellungen und Streitschriften. Und zwar in folgender Form: jeweils zwei oder mehr Beteiligte beschreiben eine vergleichbare Situation aus ihrer jeweiligen Perspektive und bejubeln das Ergebnis – oder überhäufen es mit Kritik.

Das Buch erhebt keinen Anspruch, objektiv zu sein

Es wird keine Top-Berater oder Dienstleister und auch keine Produkte weiterempfehlen. Wir entwickeln kein weiteres Lehrbuch und auch kein Nachschlagewerk für 1a-Methoden und erst recht keine Vorlage für hochkomplexe Prozess-Maps und Ph(r)asenmodelle zum Generieren mehrjähriger Beraterumsätze. Es soll Erfahrungen wiedergeben und Nachahmer davor behüten, Fehler erneut zu machen.

Alles auf eine amüsante, leicht lesbare Weise.


itSMF e.V. unterstützt in vielerlei Hinsicht und wird einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen des Projekts leisten (Herausgeber im Selbstverlag, Marketing, Go-Live-Event, Sharepoint-Ressourcen, ...).

Es ist ein Non-Profit Projekt und getragen von der Absicht, Geheimnisse von Ihnen, den Profis im IT Service Management, zu erfahren. Des Weiteren bedanken wir uns bei denen, die mit ihren Geschichten und Erlebnissen zu einem interessanten und lesenswerten Buch beitragen.