DIGITALE TRANSFORMATION: FÜHREN SIE DEN WANDEL

Pre-Workshop • 02.12.2019 • 12:30 bis 17:30 Uhr

Sie erleben in Theorie & Praxis wie Frau/Mann erfolgreich die Digitale Transformation meistert

  • Sie lernen den Veränderungsprozess mit seinen typischen Phasen verstehen, planen und steuern
  • Sie lernen Widerstände erkennen und entsprechende Lösungsmöglichkeiten antizipieren
  • Sie lernen das Instrumentarium für dessen Führung kennen und die Umsetzung meistern

Management Simulation mit kurzen Theorieblöcken

  • Theorieblock 1: Grundlagen & Einführung in das Thema Transformation (Management des organisatorischen Wandels) - 30’
  • Spielrunde 1: Planung der Transformation - 60’
  • PAUSE - 15’
  • Theorieblock 2: Erfahren des Umgangs mit Widerstand und Kennenlernen der dahinterliegenden Theorien - 15’
  • Spielrunde 2: Umgang mit Widerstand & Stakeholdern - 45’
  • PAUSE - 15’
  • Spielrunde 3: Transformation in Schwung bringen - 45’
  • Spielrunde 4: Transformation meistern – 30’
  • Reflektionen & Learnings (15’)

Sie erhalten 10% RABATT auf das Kongress-Ticket!

Melden Sie sich schnell für den Pre-Workshop an.

250 € ⇒ Ticket buchen

zzgl. Mehrwertsteuer

Die Anmeldung und Teilnahme ist unabhängig von einer Teilnahme am itSMF Jahreskongress.

LEITUNG DES PLANSPIELS

Mathias Traugott

Profil

Zertifizierter Facilitator STC
(System Teams Change)

Peter Zgraggen

Profil

Zertifizierter Facilitator STC
(System Teams Change)

Walter Glismann

Profil

Zertifizierter Facilitator STC
(System Teams Change)

EINBLICKE INS PLANSPIEL

Sie sind die Change Agents, welche in 3er oder 4er Gruppen zusammen ein Unternehmen durch einen schwerwiegenden Veränderungsprozess führen. In diesem Planspiel wird das typische Verhalten von Mitarbeitern und Lieferanten nachgeahmt.

Jede dieser Personen besitzt ihr eigenes Persönlichkeitsprofil bezüglich Motivation, Beziehungen und Widerstand gegen Veränderungen. Und – jede/jeder reagiert unterschiedlich auf die getroffenen Massnahmen, mit welchen Sie in Ihrer Gruppe die einzelnen Interessengruppen vom Schock, über die Phase der Einsicht bis zur Integration des Wandels begleiten. Dabei gilt es, für die betroffenen Mitarbeiter und Gruppen, die ihrem jeweiligen Stand entsprechenden Aktionen zu veranlassen.

Die entsprechenden computergestützten Rückmeldungen und Reaktionen auf die durch die Gruppe veranlassten Aktionen basieren auf wissenschaftlich fundierten Grundlagen und erfordern ein Überdenken des geplanten Vorgehens.


ZUSATZINFORMATION

Dieses für den Pre-Workshop verkürzte Planspiel dauert in der Regel 1 Tag (über mehrere Spielrunden), mit detaillierter Nachbetrachtung & Reflexion 2 Tage.

Nach dem Pre-Workshop sind alle Teilnehmer um 18 Uhr zum GET TOGETHER eingeladen um ins Community-Leben einzutauchen.

ZIELGRUPPE

  • Führungskräfte aller Stufen
  • Personal-Entwickler
  • Prozess-Owner
  • Prozess-Manager
  • Change Agents
  • Interessierte
  • Sie