Fabian Schmidt - Magelan GmbH

Fabian Schmidt ist seit 2005 bei der Magelan GmbH tätig und hat hier das Fachgebiet "IT Service Management" von der Pike auf gelernt. Als Senior Consultant und Produktverantwortlicher ist er seit 2008 mit der Einführung von Service Desk Lösungen bei mittelständischen Unternehmen und Konzernkunden betraut. So konnte er bereits weitreichende Projekterfahrung bei der Integration von Ivanti Service Desk u.a. bei der Karl-Franzens-Universität in Graz, Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH sowie Chemgineering Holding AG sammeln. Auch die Lösungen anderer ITSM Anbieter, wie beispielsweise von Efecte, dem nordischen Softwarehersteller innovativer SaaS-Lösungen auch im Bereich Enterprise Service Management, gehören zu Schmidts Beratungsfeld.

Da seine Aufgaben keiner Branchen- oder Größenbeschränkung unterliegen, hat er den direkten Vergleich der unterschiedlichen Herausforderungen und Anforderungen von großen im Gegensatz zu kleineren Unternehmen bei der Einführung von ITIL-Prozessen und der Konfiguration der Software.


Abstracts

Keynote am 5.12.2017 im Plenum um 11:00 Uhr:

Die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Motivator zur Einführung einer Enterprise Service Management Lösung

Warum ist das IT Service Management trotz der offensichtlichen Vorteile, die workflow- und prozessbasierte Unterstützung in nahezu allen Unternehmensbereichen bedeuten würden, noch häufig isoliert vom Rest der Organisation, ähnlich einer "Black Box"?

Dem Bekenntnis zu umfassendem Enterprise Service Management muss ein Mentalitätswandel vorausgehen, der von der Geschäftsführungsebene in die Organisation getragen werden sollte. Was könnte der Impulsgeber für einen solchen Wandel sein?

Im Vortrag sehen Sie, dass die Datenschutzgrundverordnung und die damit verbundenen Auflagen, die ab Mai 2018 für alle Unternehmen bindend sind, als Katalysator für eine solche Entwicklung dienen können. Am Beispiel des Tools Magelan DSGVO Navigator powered by Efecte wird dargelegt, wie eine ESM-Lösung aus einer ITSM-Lösung entstehen und damit ein Umdenken in einer Organisation bewirken kann.