Oliver Lindner - Continental Automotive GmbH

Oliver Lindner ist seit 2000 im Bereich IT Service Management unterwegs, und leitete erfolgreich verschiedenste globale Projekte auf Basis von ITIL zur Einführung von IT Service Management. Er ist zudem freiberuflicher personal Coach (NLP), ITILv3 Trainer und hält gerne Vorlesungen an der UNI Regensburg zum Thema "ITIL in der Praxis - weil Bücher gibts genug!".

Aktuell ist Lindner in der Rolle des Service Managers bei Continental AG in Regensburg in einer Shared Service Organisation verantwortlich, um externe Dienstleister zu steuern, Qualitätsmanagement zu betreiben und im Zuge eines Service Improvement Programs vorhandene Services mit ITILv3 Prozessen auszustatten.

Zwischen 2011 und 2012 war er stellvertretender Vorsitzender des itSMF e.V.


Abstract des Vortrags

Auf der Reise zum Digital Enterprise 3.0, stellt Artificial Intelligence (AI) neben Daten, Wissen, neuen Technologien und neuen Arbeitsmethoden einen zentralen Baustein für dessen Erfolg dar. The AI powered Enterprise beschreibt zum einen die nötigen Voraussetzungen (AI ready Enterprise), um AI bestmöglich für das Unternehmen zu nutzen. Zum anderen beschreibt die Präsentation den generellen Weg (Strategie und Roadmap) mit Beispielen (Cognitive Automation, Chatbot, Advanced Analytics etc.), wie IT und Business gemeinsam vorgehen, um den maximalen Nutzen für beide zu generieren und die Kompetenz in diesem Umfeld mit Partnern (wie BMC) weiter auszubauen.