Neues von AXELOS und FitSM:

Alternative oder Ergänzung zu ITIL?

Im kommenden Jahr werden alle Prüfungen und Zertifizierungen für Themen aus dem Hause AXELOS, dazu gehören z.B. ITIL und PRINCE2, weltweit nur noch durch eine einzige Prüfungsorganisation abgenommen. Dies hat einen Wechsel aller Trainingsorganisationen zu der in Deutschland bislang kaum vertretenen Prüfungsorganisation Peoplecert zur Folge.

Kann das funktionieren?

Auch aus diesem Grund macht es Sinn, über den Tellerrand hinaus zu schauen und alternative Ausbildungsgänge zu betrachten. Hierzu bietet sich die aus einem EU-Forschungsprojekt entstandene Ausbildungsreihe FitSM an.

FitSM ist nach eigenen Aussagen ein neuer Standard im IT Service Management und folgt dem Ziel: "Keep it simple".


AGENDA

UhrzeitThemaReferent
18:00 – 18:30

Begrüßung, Neues von AXELOS, PRINCE2:2017
ITIL Practitioner in deutsch und ITIL V4

Guido Schielke
18:30 – 19:30FitSM: Alternative oder Ergänzung zu ITIL?Dierk Söllner
19:30 – 20:30Networking und offener AusklangAlle

ABSTRACT

Das Qualifizierungs- und Zertifizierungsprogramm für IT Service Management nach FitSM vermittelt auf zeit- und kosteneffiziente Weise die Grundbegriffe und Konzepte für ein praxisnahes Service Management. Die FitSM-Familie besteht aus verschiedenen Dokumenten, die systematisch aufeinander aufbauen und essentielles Knowhow für ein pragmatisches Service-Management-System vermitteln.

Im ITSM steht die Bereitstellung und Erbringung effizienter Services zur Erfüllung von Kundenanforderungen, der Wirtschaftlichkeit und der Geschäftsprozesse im Vordergrund. Ihre Optimierung wird als Voraussetzung für ein erfolgreiches Auftreten an nationalen und internationalen Märkten gesehen.

REFERENT


13.07.2017 • 18 - ca 20:30 Uhr

 

Halle 13

(Auf dem Gelände der Hochbahn)

Hellbrookstraße 2

22305 Hamburg

Routenplaner Halle 13

Es stehen insgesamt 30 Plätze zur Verfügung. Sie werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine Bestätigung. Sollten Sie doch nicht teilnehmen können, bitten wir Sie um eine kurze Nachricht bzw. Abmeldung.

itSMF-Mitglieder erhalten kostenfreien Eintritt!

Von Nichtmitgliedern wünschen wir – nach ebenfalls kostenfreien Besuchen – den Abschluss einer Mitgliedschaft im itSMF, um den Verein in seiner Arbeit zu unterstützen.


itSMF Deutschland e.V.

Das itSMF hat es sich zum Ziel gesetzt, als unabhängiger und nicht kommerzieller Verein die aktuellen Erkenntnisse und Methoden im Bereich des IT Managements zu fördern und bekannt zu machen.
 
Es bietet, von Unternehmen für Unternehmen, eine Plattform zum Austausch von Informationen und Erfahrungen. Um diesem selbst gesetzten Anspruch gerecht zu werden, veranstaltet das itSMF Kongresse, Konferenzen, Seminare, gründet Fach- und Branchenforen, diese Regionale Foren, bringt vier mal im Jahr eine Zeitung heraus und veröffentlicht Bücher.

Aktuelle Details zu den Veranstaltungen finden Sie unter www.itsmf.de/veranstaltungen.html bzw. www.fit-oev.de

ITIL® is a registered trade mark of Axelos Ltd.