Ergebnisse des Fachforums

Neu Positionspapier zu itSMPe

Mitglieder des itSMF und Nicht-Mitglieder können das Positionspapier hier downloaden.

Gedruckte Exemplare erhalten Sie auf itSMF Events.

Weitere Informationen zu itSMPe

Und die Fachinformationen auf der Webseite des Forums www.itsmpe.de

itSMPe - Personalentwicklung im IT Service Management mit itSMF Deutschland e.V.

Wir haben das Fachforum itSMPe auf der 1. Best Practice Schulungsmesse in Weimar am 24.02.2015 neu gestartet.

Die bisher unter dem Namen priSM angefangenen Initiativen des itSMF International (diese wurden weltweit eingestellt) werden unter dem Namen itSMPe neu aufgesetzt für die deutschsprachige ITSM Community.

Sie finden neue Informationen, die nach und nach vervollständigt werden:


Ergebnisse des Fachforums

Neu Positionspapier zu itSMPe

Mitglieder des itSMF und Nicht-Mitglieder können das Positionspapier hier downloaden.

Gedruckte Exemplare erhalten Sie auf itSMF Events.

Weitere Informationen zu itSMPe

Und die Fachinformationen auf der Webseite des Forums www.itsmpe.de

Download Positionspapier


Leitung des Fachforums

Dierk Söllner - Berater, Trainer und Coach

Dierk Söllner ist seit 1992 in verschiedenen Positionen bei IT-Dienstleistern und IT-Beratungsunternehmen aktiv. Seit 2011 konzentriert er sich auf die Themen IT Service Management und agile Organisationsentwicklung.

Aktuell ist er im Organisationsteam des Regionalforums Niedersachsen des itSMF aktiv und leitet das Fachforum "itSMPe - Personalentwicklung".

Er hat mit Anselm Rohrer das Buch "IT Service Management mit FitSM - Ein praxisorientiertes und leichtgewichtiges Framework für die IT" geschrieben (Juli 2017 dpunkt.verlag ISBN Print: 978-3-86490-417-2) und mit Peter Bergmann und dem itSMF das Buch "Perspektivwechsel im IT Service Management" herausgegeben.

Er ist als Trainer für DevOps bei der DASA akkreditiert und hat einen Lehrauftrag zum "Agilen IT Service Management" an der NORDAKADEMIE in Hamburg.

Mitarbeiter im Fachforum

Klaus Ahlborn

Klaus Ahlborn arbeitet seit über 35 Jahren im IT Service bei verschiedenen Infrastruktur- und Dienstleistungslieferanten.

In den verschiedensten Führungspositionen ist er seit 2002 mit dem Thema Service Management und ITIL® vertraut. Als ITIL® V2 Service Manager und mit ITIL® V3 Foundation Zertifizierung, sowie als SCRUM Master verfügt er über Erfahrung in IT Operations und in der Entwicklung von Individualsoftware.

Sein derzeitiger Schwerpunkt ist neben der Businessverantwortung für eine Abteilung, der Aufbau einer Personalentwicklung für die horizontale (Führungskraft) und vertikale (Consultant) Weiterentwicklung von Mitarbeitern

Werner Schöppe

Werner Schöppe arbeitet seit über 15 Jahren im Service Management für verschiedene Service Kunden (Großunternehmen / öffentliche Auftraggeber) und Service Provider (primär IBM).

Sein Schwerpunkt liegt hierbei in der Beratung und dem Outsourcing, der Projektleitung und Einführung von ITSM-Prozessen, -Organisationen und -Lösungen auf Basis von ITIL® und ITSM-Standardprodukten.

In den letzten Jahren verantwortete er das Service Delivery Management für einen großen IT-Provider als Abteilungsleiter IT Services. Zusätzlich hat er in seinem Unternehmen als Koordinator die Fachexpertenlaufbahn Service Manager aufgebaut.

Schöppe ist Service Manager ITIL® V2, ITIL® Expert V3, Zertifiziert für COBIT® und Service Level Management.

Tobias Wesemann

Tobias Wesemann arbeitet seit über 15 Jahren im Service Management an der Schnittstelle zwischen Service Kunde (Retained IT), Service Provider (captive/extern) und Supplier für Großunternehmen, KMU/SMB sowie für wissenschaftliche Einrichtungen.

Sein Schwerpunkt liegt in der Leitung von Projekt- und IT Operations Teams sowie im Design und Einführung von ITSM Prozessen und Lösungen auf Basis von ITIL® und OpenSource. Er verfügt u.a. über Zertifizierungen als ITIL® Expert und PRINCE2® Practitioner.

Seit 06.2012 wurde er wiederholt durch das priSM-Institute® des itSMF zum "Service Management Professional" ausgezeichnet (PSM-Credential).

Steven Wichmann - BWI GmbH

Seit April 2010 ist Steven Wichmann im zentralen Service Management der BWI tätig. Hier verantwortet er die SAP Landschaft gegenüber dem Kunden Bundeswehr als der zentrale Service Manager SAP / SASPF. Hauptschwerpunkte hier sind das Service Level Management, Business Relationship Management sowie die operative Betreuung und Steuerung des Betriebes der SAP Landschaft im Rechenzentrum gegenüber dem Kunden.

2012 Erstellung eines Design Coordination Prozesses für die Betriebsorganisation für das Service Design / die Lösungserstellung neuer Kundenanfragen und Neugeschäfts. Seit 2012 somit auch Tätigkeiten zur Betreuung und Umsetzung von neuen Kundenanfragen / Neugeschäfts.

Ferner ist Wichmann seit dem Start des Talentmanagementprogramms der BWI Mitglied der Fachexperten / Fachlaufbahn Service Manager.

Von 2007 bis 04.2010 war Wichmann als zertifizierter SAP Logistikberater für die BWI in verschiedenen SAP Projekten für die Bundeswehr im Einsatz (Einführung eines SCM System und von SCM Prozessen, Ablösung und Überführung von Altverfahren der Bundeswehr ins SAP).