ITIL Version 2011 - Die IT Infrastructure Library

Das ITIL® Framework ist eine Sammlung von definierten und standardisierten Prozessen, Funktionen und Rollen, wie sie typischerweise in jeder IT-Infrastruktur von mittleren und großen Unternehmen vorkommen. In fünf Kernbänden werden mit derzeit 37 Kernprozessen die Komponenten und Abläufe des Lebenszyklus von IT-Services (IT-Service-Managements (ITSM) beschrieben.

Eine Kernanforderung an die Prozesse ist dabei die Messbarkeit. Die praktische Zuweisung der Tätigkeiten erfolgt anhand von Rollen und Funktionen. Es handelt sich dabei um Best Practice-Vorschläge, die an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden müssen. Ursprünglich von der britischen Regierung entwickelt und als Schutzmarke über das Office of Government Commerce (OGC) einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt, ist die Marke ITIL® seit 2013 im Eigentum der privaten Firma AXELOS.

Axelos ist ein Joint Venture bzw. Public Private Partnership Modell zwischen den britischen Staat und der privaten Firma Capita.

Seit Ende der 90er Jahre hat ITIL® grosse Popularität entwickelt und ist insbesondere und gerade im deutschsprachigen Raum zu einem de facto Standard für das Management von IT geworden.  Die Literatur wurde in Zusammenarbeit mit dem itSMF Deutschland zunächst in der Version 2 komplett auf Deutsch übersetzt und später auch in der derzeit aktuellen Version 3 (2011).


 

Literatur und Bezugsquellen

Deutsches ITIL Glossar (übersetzt vom Fachforum Publikationen im itSMF)


 

Mehrere Qualifikationsebenen stellen sicher, dass die ITIL® Best Practices zielgenau vermittelt werden können. Bis heute konnten weltweit ca. 5 Millionen Zertifizierungen ausgestellt werden.   

Nachfolgend finden Sie weitergehende Informationen zur ITIL® Personen-Zertifizierung (ein Unternehmen kann sich nicht nach ITIL zertifizieren, dafür gibt es die ISO/IEC 20000 Zertifizierung):


 

Der ITIL® Ausbildungsweg im Überblick

Beschreibung der einzelnen Zertifizierungen im ITIL® Framework

Information über die bei AXELOS akkreditierten Prüfungsinstitute

Information über die bei AXELOS akkreditierten Schulungsunternehmen (ATO)

Lister der itSMF Mitglieder, die Schulungen anbieten oder ATO sind


Informationen zu ITIL Vorversionen:

(Anmerkung: Zertifikate bleiben gültig, und werden im Version 2011 Syllabus zum Teil angerechnet)

 

Informationen zu ITIL Version 3

Informationen zu ITIL Version 2