Informationssicherheit (ISMS) - ISO/IEC 27000 Normenreihe

Schutz der Vertraulichkeit – Integrität

Verfügbarkeit von organisationseigenen Informationen

Informationen zählen zum wertvollsten Kapital eines Unternehmens. Wenn sie in falsche Hände geraten oder nicht mehr zugänglich sind, hat dies weitreichende geschäftsschädigende Auswirkungen. Um Informationssicherheit zu gewährleisten, genügt es jedoch nicht, nur die IT sicherer zu machen.

Das TÜV SÜD Examination Institute hat mit international anerkannten Fachexperten ein praxisnahes, mehrstufiges Qualifizierungs- und Zertifizierungsprogramm für Personen auf Basis der ISO/IEC 27000-Reihe entwickelt und arbeitet mit autorisierten Trainingsinstituten zusammen.

Auf dem Foundation Level werden die Inhalte der ISO/IEC 27001 vermittelt, während die höheren Module alle Teile der ISO/IEC 27000-Reihe miteinbeziehen.

Nach erfolgreicher Prüfung bestätigt das TÜV SÜD-Zertifikat Ihr praxisnahes Wissen und steigert Ihren Marktwert.


Prüfungen - ISO/IEC 27000 Normenreihe

  • Information Security - Foundation Examination acc. to ISO/IEC 27001
  • Information Security - Officer Examination acc. to ISO/IEC 27000 series
  • Information Security - Auditor Examination acc. to ISO/IEC 27000 series

www.tuev-sued.de/akademie-de