Cyber Defense und Resilienz

WARUM?

Die permanent steigende Komplexität und Abhängigkeit von der IT stellt nicht nur eine wirtschaftliche Bedrohung von Unternehmen, sondern auch von Bürgern dar. Während man auf der einen Seite bemüht ist, alle erdenklichen Maßnahmen zu ergreifen, um gefährliche Services und Quellen zu unterbinden, rüsten sich Anbieter mit immer neuen Möglichkeiten/Services an die Benutzer zu gelangen.

WAS?

Unternehmensleitungen haben über eine Corporate Governance die strategische Ausrichtung von Unternehmenszielen zu sichern, für ein adäquates Risikomanagement zu sorgen und den effektiven Einsatz von Unternehmensressourcen sicherzustellen. Es ist ein ganzheitlicher Ansatz im Bereich Security notwendig, denn dem herrschenden Cyber-Krieg kann mit den herkömmlichen Mitteln und Methoden nicht ausreichend begegnet werden.

WIE?

Cyber Defense und Resilience gibt die strategische Richtung von Sicherheitsaktivitäten in differenten Handlungsfelder vor und ermöglicht so ein adäquates Management von Risiken und einen verantwortungsvollen Umgang mit Informationen und Ressourcen im gesamten Unternehmen, auch in der IT.