Fachforum IT-Sourcing

Das Fachforum IT-Sourcing existiert seit 2010. Es entstand aus der Erkenntnis, dass das IT-Management über das Management von Technologie hinaus mit dem Management von Sourcing Partnern eine immer wichtiger werdende Führungsaufgabe zu bewältigen hat.

Das ITIL Framework liefert zum Sourcing nur unscharfe Beiträge und allgemeine Empfehlungen. Komplexere Fragestellungen werden in detaillierten und speziellen Sourcing Frameworks dargestellt.

Weiterhin ist zu beachten, dass im Rahmen von Cloud Computing die Ansätze des klassischen IT Outsorucings eine immer wichtigere Rolle bekommen, allerdings heruntergebrochen auf die Nutzung von speziellen Applikationen oder IT Infrastruktur-Ressourcen.

Ein anderer Schwerpunkt sind Sourcing Strategien sowie die Auswirkungen auf das IT Service Management. Hier eine Orientierung zu liefern war und ist ein Gegenstand der Arbeit des Fachforums.

Nach der Erarbeitung von drei Positionspapieren zu den zuvor genannten Themen wird das Fachforum im Jahre 2014 neu ausgerichtet. Es werden nicht mehr nur die langfristigen Themen im Fokus stehen. Im Verlauf des Jahres werden verschiedene Veranstaltungen angeboten, die Spezialthemen und Trends adressieren werden.

Das Heft 27 der Zeitschrift itSM (März 2014) beschäftigt sich exklusiv mit der Verbindung zwischen IT Sourcing und ITSM.

Lesen Sie mehr zur Motivation für dieses Fachforum


Neustart Fachforum IT-Sourcing 2014 !

Das Fachfoum IT-Sourcing im itSMF wird im Jahr 2014 einen Neustart vornehmen.

Unter der Leitung von Dr. Konrad Ege ist folgendes geplant:

Aktivitäten 2014 – Thema: Cloud Sourcing

Expertengespräch 1:

Eine neue Form des Sourcings und der Preisbildung: Beschaffung von IT Services über die Börse (DBCE)

In der Beschaffung von IT Services sind Ausschreibungen eines der wichtigsten Instrumente, um Services am Markt zu erhalten. Im Zuge von Ausschreibungen werden unter konkurrierenden Anbietern die Preise und Leistungen vergleichbar gemacht und Preise sowie Leistungsumfänge verhandelt. Die Rahmenbedingungen entsprechen eher einem Käufermarkt.
Mit dem Cloud Sourcing hat sich eine neue Form der Beschaffung und Preisbildung etabliert, die stark vorkonfiguriert ist und die Spielräume sowohl auf der Seite der Preise und der firmenspezifischen Anpassung von Leistungsumfänge erheblich einschränkt. Die Verhandlungsmacht liegt nun stärker auf der Seite der Anbieter. Die Extremposition markiert ein fixer Listenpreis mit fixen unveränderbaren Leistungsumfängen.

Nun beginnt die Deutsche Börse eine neue Form der Preisbildung zu etablieren: die Preisbildung von IT-Services auf dem freien Markt, auf einer Börse der Deutschen Börse Cloud Exchange (DBCE). Diese Vorstellung ist nicht eben eingängig, vielmehr wirft dies sofort Fragen nach Technologie, Standardisierung, Compliance auf, um nur einige Bereiche zu nennen.

In dem Expertengespräch wird Hartmut Jäger – Senior Sourcing Advisor der HDP Management Consulting – über das Vorhaben der Börse berichten. Herr Jäger hat ein White Paper zum Thema verfasst und das Projekt der Deutschen Börse als Berater begleitet.

 

Hierzu gab es am 11. Juni 2014 eine TelCo mit Interessierten.

Den Inhalt können Sie dem Bericht des Fachforums in unserem itSM Magazin Ausgabe 29 / 2014 entnehmen. Hier der Download.

 


Expertengespräch 2: tbd


Treffen des Fachforums IT Sourcing mit folgenden Themen:

  • Multi-Vendor Sourcing,
  • Governance von Cloud sourcing,
  • Retained Organisation,
  • Wertschöpfungstiefe,
  • Steuerung von Cloud Services

Publikationen:

  • Aktualisierung des Positionspapiers Sourcing Frameworks
  • Erweiterung des Positionspapiers Cloud Computing und ITSM

 

Hier können Sie die Folien zum Neustart 2014 downloaden.


Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit haben, senden Sie bitte an Mail an ff-sourcing(at)itsmf.de

Wir werden Sie weiterhin informieren..

 

 


Leitung des Fachforums, Koordination der Teilprojekte

Dr. Konrad Ege

ist selbständiger IT Management Berater mit den Schwerpunkten IT-Sourcing, IT-Management, Prozessmanagement und IT Strategie.

In seine Beratungstätigkeit fließen langjährige Erfahrung als Line Manager für Prozessmanagement und Information Services eines High-Tech Konzerns ein, ebenso die Erfahrungen aus zahllosen Beratungsprojekten.

Seit 2005 ist er mit Vorträgen und Leitung von verschiedenen Foren im itSMF aktiv.  

Ergebnisse des Fachforums

itSMF Mitglieder erhalten die Positionspapiere zum download als PDF Dokumente kostenfrei (bitte auf den itSMF.de Seiten als Mitglied anmelden, sonst ist der Link nicht sichtbar), Mitglieder und Nichtmitglieder können die Papiere in unserem Shop als gedruckte Ausgaben bestellen.

Sourcing-Strategien:

Opens internal link in current windowPositionspapier Sourcing Strategie

Outsourcing Frameworks:

Opens internal link in current windowPositionspapier Sourcing- und Outsourcing-Frameworks

Sourcing und ITSM nach ITIL:

Opens internal link in current windowPositionspapier Cloud Computing und IT Service Management

Teilprojekte

Liste der abgeschlossenen Teilprojekte:

2013: Sourcing-Strategien

2012: Outsourcing Frameworks

2010: Cloud Computing / Sourcing und ITSM nach ITIL