Fachforum Service Strategie

Zielsetzung dieses Fachforums ist es, den Begriff "Servicestrategie" herauszuarbeiten, zu erklären, in Abgrenzung zu den ITIL Prozessen zu schärfen und den Wertbeitrag einer Servicestrategie transparent zu machen.

Weiterhin soll der Zusammenhang zwischen IT-Strategie, Unternehmensstrategie und Servicestrategie aus Sicht der betrieblichen Praxis aufgezeigt werden.

Dabei werden die Definitionen der verschiedenen Strategien vorgestellt, um im Anschluss den Zusammenhang der unterschiedlichen Strategien sowie den Stellenwert von Servicestrategie und Unternehmensstrategie darstellen zu können.

Das Gesamtergebnis soll die Betrachtung des Wertbeitrags bilden, der mit der Einführung einer Servicestrategie verbunden ist.

Hierzu wurde ein Positionspapier als Grundlage für weitere Veröffentlichungen
im Bereich Servicestrategie erarbeitet. Dieses enthält bewusst noch keine detaillierte Antwort auf die Frage, welche Bestandteile für die erfolgreiche Umsetzung einer Servicestrategie notwendig sind.

Das itSMF-Fachforum "Service Strategie" befasst sich aktuell im Rahmen der Erstellung des zweiten Positionspapiers im Schwerpunkt mit Portfolio Management. Dargestellt wird der aktuelle Stand, der einen Querschnitt aus dem Erfahrungsschatz verschiedener Anwenderunternehmen zu Rollen, Definitionen und Prozessen des Portfolio Managements darstellt.

Weiterführende Literatur finden sich in dem Buch „Service Strategy“ der ITIL Version 2011 [vgl. Cabinet Office 2011]

Leitung des Fachforums

Patrick Wild - PricewaterhouseCoopers AG

Patrick Wild ist Manager im Bereich Governance, Risk und Compliance und seit 2008 bei PwC am Standort Stuttgart tätig. Er greift auf umfangreiche nationale und internationale Projekterfahrung zurück.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind integrierte und nachhaltige Kontrollsysteme, IT Compliance und IT Governance, Technologieunterstützung im GRC-Umfeld sowie die Neueinführung und Optimierung von Strukturen durch Prozess- und Systemberatung.

Er hat am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sowie am Royal Institute of Technology (KTH) in Stockholm studiert und einen Diplomabschluss in "Informationswirtschaft" erhalten. Des Weiteren konnte Wild durch verschiedene Publikationen zum Thema Servicemanagement mehrfach seine Expertise in diesem Bereich belegen.

Außer der Leitung des itSMF Fachforums Service Strategie arbeitete er als Autor des Buches "IT Servicequalität messbar machen" (Fachforum IT Servicequalität) mit.

Ergebnisse des Fachforums

Opens internal link in current windowPositionspapier Servicestrategie

Autoren:

  • Dr. Harald Bayer, Innenministerium Baden-Württemberg / Stabsstelle für Verwaltungsreform
  • Hans-Peter Fröschle, i.t-consult GmbH
  • Steven Handgrätinger, Bechtle AG
  • Rainer Heck, PricewaterhouseCoopers AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Günter Job, bechtle AG
  • Edmund Koch, Audi AG
  • Karl-Heinz Neumann, Münchener Rück
  • Christoph Reiner
  • Christian Sander, EnBW Energie Baden-Württemberg AG
  • Dr. Ulrich Wanka, Münchener Rück
  • Patrick Wild, PricewaterhouseCoopers AG
  • Martin Vogt, PricewaterhouseCoopers AG