22.06.2021

Save the date! MV 22.06.2021

Uhrzeit und Tagesordnung stehen noch nicht fest!

Allerdings werden einige Themen Eingang auf die Tagesordnung finden:

  • Satzungsänderungen, allein weil die Eintragung der letzten Änderungen abgelehnt wurde.
  • Mitgliedergebühren, da es einen Vorschlag zu einem Beitrag für „Kleine Firmen“ zwischen der natürlichen Person und den Firmen mit 10 Mitgliedern gibt.

 

Satzungsgemäße Grundlagen:

Die Mitgliederversammlung allgemein:

Die Mitgliederversammlung ist zuständig für alle Aufgaben, soweit sie nicht dem Vorstand oder anderen Vereinsorganen obliegen. Die Mitgliederversammlung beschließt insbesondere über:

  • die Festsetzung und Änderung der Satzung,
  • die Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer,
  • den Ausschluss von Mitgliedern,
  • die Genehmigung der Jahresrechnung für das abgelaufene Geschäftsjahr auf Basis eines Steuerberatungsbeschlusses und des Berichts der Kassenprüfer,
  • die Entlastung des Vorstandes,
  • die Planung für das laufende Geschäftsjahr
  • die Festlegung der Mitgliederbeiträge,
  • die Behandlung von Anträgen des Vorstandes und der Mitglieder sowie
  • die Auflösung des Vereins und
  • die Ernennung von Ehrenmitgliedern

 

Die ordentliche Mitgliederversammlung:

Ordentliche Mitgliederversammlung Die ordentliche Mitgliederversammlung findet jährlich im 2. Quartal statt. Sie wird 30 Tage im Voraus durch Einladung des Vorstandes in Textform allen teilnahmeberechtigten Mitgliedern angekündigt. Eine Einladung gilt dem Mitglied als zugegangen, wenn sie an die letzte vom Mitglied dem Verein bekannt gegebene Adresse gerichtet ist.

Anträge sind mindestens 14 Tage vor einer ordentlichen Mitgliederversammlung schriftlich an den Vorstand einzureichen.

Änderungen der Satzung trägt das Amtsgericht nur ein, wwenn der Wortlaut mit der Einladdung versendet wurde.

Ort:
Frankfurt
Veranstalter:
itSMF Deutschland e.V.