FNT kündigt neue Releases an und zeigt Produktinnovationen während der CeBIT

Donnerstag, 26. Februar 2015
Von: Eric Brabänder

Zwei neue Major Releases der Standardsoftwareprodukte FNT Command und FNT ServicePlanet werden im Juni veröffentlicht.

 

Ellwangen, 26.02.2015

  • Neue Major Releases FNT Command 10 und FNT ServicePlanet 3 angekündigt
  • Neue Funktionen werden erstmals auf der CeBIT (Halle 12 / C55) einem breiten Publikum vorgestellt
  • Ausrichtung der neuen Funktionalitäten auf die effiziente und intelligente IT von morgen


FNT, weltweit führender Anbieter integrierter Softwareprodukte für die Dokumentation und das Management von IT- und Telekommunikationslösungen sowie Rechenzentren gab heute bekannt, dass im Juni zwei neue Major Releases der Standardsoftwareprodukte FNT Command und FNT ServicePlanet veröffentlicht werden. Unter dem Motto "Intelligent, Integrativ und Anwender-fokussiert" liefert FNT in den neuen Produktversionen FNT Command 10 und FNT ServicePlanet 3 zahlreiche neue Funktionalitäten für die effiziente und intelligente IT von morgen.

Die Welt erlebt derzeit einen rasanten Wandel, der bereits alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft erfasst hat: die digitale Transformation. Die IT wird zum wesentlichen Treiber zahlreicher Innovationen und prägt mit aktuellen Trends wie Big Data, Cloud Services oder Security maßgeblich die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung. Das Internet der Dinge, Industrie 4.0 und die allumfassende Vernetzung verlangen von den Verantwortlichen für IT, Netzinfrastrukturen und Rechenzentren eine effiziente und sichere Bereitstellung aller notwendigen IT- und Telekommunikationsdienste. Um für die moderne IT der Zukunft optimal gerüstet zu sein, benötigen IT-Verantwortliche daher die richtigen Planungs- und Management-Werkzeuge, denen sie beim Aufbau zukunftsfähiger IT-Landschaften vertrauen können. Diese zentrale Marktanforderung werden mit den neuen Innovationen der Standardsoftware FNT Command 10 und FNT ServicePlanet 3 beantwortet. Zahlreiche neue Funktionalitäten bilden die Grundlage, um Infrastrukturen intelligent zu managen und Services effizient bereitzustellen – und das in einem zentralen und ganzheitlichen Datenmodell.

Komplette Pressemitteilung weiterlesen