capeIT hebt KIX4OTRS auf Release 6.1

Mittwoch, 26. November 2014

Ergonomie, Portierbarkeit und Datenschutz im Service-Management verbessert

Chemnitz, 26.11.2014 – Neun Monate nach der Version 6.0 von KIX4OTRS folgt ein neues Release der Service-Management-Lösung. Der Version 6.1 für OTRS 3.3 hat capeIT insgesamt 39 neue Funktionen mitgegeben. Ein erheblicher Teil davon geht auf Anforderungen von Kunden sowie Anregungen von Mitgliedern der OTRS-Community zurück.

Wichtige Aspekte der neuen Version beziehen sich auf die Arbeit mit der CMDB. Während sich bisher in der integrierten Configuration Management Database nur innerhalb einer Klasse von Configuration Items (CIs, Objekte) suchen ließ, so ist das nun quer über alle CI-Klassen möglich. Dabei lässt sich auswählen, ob alle Attribute der CIs oder nur die gemeinsamen gefunden werden sollen. Außerdem entfällt die bislang feste Vorgabe der Filter; in der Sidebar "Zugewiesene CIs" können die Attribute frei gewählt und zu komplexen Filtern verbunden werden.

Weiterlesen