itSMF L!VE - Die IT(SM) Fabrik - Support für Industrie 4.0

Dienstag, 16. Februar 2016

Was muss IT Service Management leisten, um die Digitalisierung in den Unternehmen und Behörden zu unterstützen?

Das erste L!VE Event 2016 befasst sich mit den aktuellen Themen Automatisierung, Intergration des ITSM auch außerhalb der IT, Internet of Things (IoT) & Services und Industrie 4.0. Dies ist der erste Baustein der BIG 5 Agenda des itSMF

Die Digitalisierung in den Unternehmen schreitet voran. Geschäftsprozesse müssen effizienter und schneller abgewickelt werden. Möglichst unter Nutzung zentraler, aktueller Datenbestände, Einbindung von externen Service Providern und unter hoher Vorhersage-Fähigkeit, was die Kunden wirklich wollen und brauchen (Thema Big Data).

Damit sind Herausforderungen für den IT Provider des Unternehmens gegeben, denen er sich stellen muss. Industrie 4.0 und das Internet der Dinge sind die Schlagworte. Das geht nur mit optimalen IT Service Management Strukturen unter Nutzung von Automatisierung (IT Fabrik) und von kompletten Lieferketten im Service von Devices, die nicht mehr nur aus IT Endgeräten bestehen. Wie müssen sich interne und externe IT Provider und deren ITSM darauf einstellen?

Auf diese Aufgabenstellungen wollen wir auf dem 1. itSMF L!VE Event 2016 für unsere Mitglieder und ITSM-Interessierten Antworten geben. Informieren Sie sich bei Ausstellern über neue Lösungen, die das Spannungsfeld bereits abdecken. Sprechen Sie mit Beratern, die bereits ITSM Integrationen für Industrie 4.0 und IoT durchgeführt haben. Und hören Sie unseren Referenten zu, die hier bereits Expertise erworben haben und für dieses ITSM-Thema sensibilisieren möchten.

Auf einem L!VE Event am 19.04.2016 bei unserem Mitglied DB Systel im Silberturm in Frankfurt wollen wir Antworten auf die Fragen geben und einen "Snapshot" zum aktuellen Stand sowie einen Ausblick auf die Best Practices erstellen. Diskutieren Sie mit den Praktikern und tauschen Sie Erfahrungen aus.

Alle Infos finden Sie auf unserer Event Webseite