itSMF e.V. wählt neuen Vorstand

Montag, 05. Oktober 2020
Von: Valérie Nicolas

Mehr Services für Mitglieder

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung hat das itSMF fünf neue Vorstände gewählt. Der neue Vorstand besteht aus langjährigen, aktiven Mitgliedern, die sich zum Ziel gesetzt haben, Transparenz und mehr Services für die Mitglieder anzubieten. Der neue Vorstand setzt sich für die kommende zwei Jahre wie folgt zusammen:

Peter Bergmann, Vorstandsvorsitzender, bringt drei Jahrzehnte Managementerfahrung mit. „Ich sehe Chancen für neue Formate, wie verstärkt initiierte Online-Aktivitäten, interaktive Events, Wissens- sowie Erfahrungsaustausche mit multimedialen Elementen. Mit meiner Mitwirkung wird sich der Verein ein zeitgemäßes Image geben und mit einem Zuwachs an Zuspruch neue, interessante Mitglieder gewinnen.“

Christof Huschens, stellvertretender Vorsitzender, ist u.a. ITIL-, Service- und Projektmanagement Expert. „Ich möchte meine Zeit sinnvoll für den Verein einsetzen und das Thema ITIL weiterbringen.“

Stefan Krüll, Projekt- und Veränderungsmanagement, wechselt vom Kassenprüfer zum Finanzvorstand. „Ein Vorstand ist Aushängeschild und Ansprechpartner für Außenstehende und Mitglieder. Hierfür benötigt er selbstverständlich fachliche Kompetenz und Authentizität, vor allem aber ist er Vortänzer, Stellvertreter, Netzwerker, Motivator, Arbeitstier und vieles mehr, er ist Teamplayer und Förderer!“

Jörg Rodenhagen, 4. Vorstand, seit mehr als 12 Jahren aktives Mitglied rund um Hamburg bringt seine Erfahrung zum Thema Veranstaltungen, Regionen und Angebote für die Mitglieder mit.

Stephan Brendel, 5. Vorstand, seine leidenschaftlichsten Themen sind neben dem Projekt- und Prozessmanagement vor allem das Business Relationship Management. In seiner Vorstandsrolle wird er sich für eine inhaltlich zeitgemäße Themenausrichtung einsetzen und die Bedeutung der Zusammenarbeit im itSMF stärken.

Dem Verein als Basis erfolgreichen Netzwerkens gehört die Zukunft. Das Themenfeld Service Management wächst und weitet sich thematisch aus. Die im itSMF organisierte ITSM Community wird alle Kompetenzen, Ressourcen und Fähigkeiten aufgreifen und bündeln.