„ITSM-Festival 2009“ – Ein weiteres Highlight auf dem itSMF-Jahreskongress 2009 im Dezember in Neuss

Dienstag, 20. Oktober 2009

Auf dem 9. itSMF-Jahreskongress am 01. und 02. Dezember 2009 in Neuss erwartet Sie ein weiteres Highlight: itSMF Deutschland e.V. wird erstmalig das beste IT Service Management-Projekt auszeichnen.

Teilnahmebedingungen:
Der Preis für das beste IT Service Management-Projekt wird der Organisation verliehen, die – in den Augen der Jury - das erfolgreichste und herausfordernste IT Service Management- Projekt in 2009 abgeschlossen hat.

Die eingereichten Projekte werden danach beurteilt, wer in den Augen der Jury am besten die Fähigkeiten nachweisen kann, einen Service oder ein Produkt im Bereich Service Management zu designen, zu planen, aufzubauen, zu implementieren oder zu betreiben, der oder das den Geschäftsbetrieb der Organisation substantiell verbessert. Dieser Preis wird Organisationen verliehen.

Bewertungskriterien:
Die Kriterien für die Nominierung von IT Service Management-Projekten beinhalten:

  • Klar darstellbare Anwendung von ITIL oder anderen IT Service Management Best Practices, Prozessen oder Standards
  • Verwendung von anderen Industrie-Standards und Best Practices, die die Qualität und das Management des Projektes vervollständigen und verbessern. Dies können Standards sein wie:

    • - Project Management (z. B. Prince2)
    • - Risk Management (z. B. ISO27001)
    • - Quality Management (z. B. ISO9000/9001)
    • - Service Management (z. B. ISO/IEC 20000)
    • - Continuous Process Improvement (z. B. Six Sigma)

  • Die Ergebnisse des Projektes müssen messbar und nachweisbar den definierten Projektzielen und dem damit verbundenen Gewinn für das Unternehmen entsprechen
  • Nachweisbare Steigerung der Benutzer- und Kundenzufriedenheit mit den IT-Services und mit der kosteneffizienten Lieferung dieser Services
  • Korrekte Verwendung von Praktiken und Prinzipien des Projekt-, Financial- und Personalmanagements sowie die Einhaltung von organisatorischen Vorschriften und Arbeitsanweisungen
  • Effektive Anwendung von Industrie-Standard-Technologien sowie den Nachweis der Ausrichtung an den speziellen Erfordernissen des Business oder der unternehmensweiten IT-Strategie beim Einsatz von Nicht-Standard-Lösungen
  • Die Komplexität des Projektes bezogen auf die Teamgröße, die wesentlichen Stakeholder, organisatorische Sichtbarkeit, kulturelle und prozessbezogene Veränderungen, In- oder Outsourcing von Services in verschiedenen Projektphasen
  • Die Qualität der gesamten Ergebnisse und Wirkungen des Projektes einschließlich des Wertes für das Business (z. B. die Übereinstimmung mit der Business-Strategie und den daraus abgeleiteten operationalen Zielen)
  • Einhaltung der zeitlichen und Budgetvorgaben des Projektes

Preis:
Der Gewinner des IT Service Management Project Awards erhält:

  • Eine gravierte Trophäe, die im Rahmen des itSMF-Jahreskongresses am 01.12.2009 in Neuss überreicht wird.
  • Kostenfreie Teilnahme von 2 Projektvertretern am itSMF-Kongress 2009 am 01. und 02.12.2009 (inklusive Abendveranstaltung)
  • Die Erlaubnis, mit dem Award-Logo (Gewinner) bis zum 01.12.2011 auf seiner Website, in Publikationen, Präsentationen etc. zu werben
  • Erwähnung als Award-Gewinner in allen Publikationen des itSMF Deutschland e. V., die den Award erwähnen sowie auf der Website www.itsmf.de
  • Kostenlose Teilnahme für 2 Personen an einem Kongress des itSMF Deutschland e.V. im Jahr 2010 mit der Möglichkeit, dort einen Überblick über das ausgezeichnete Projekt zu präsentieren

Die Finalisten des IT Service Management Projekt Awards erhalten:

  • Ein “Finalist des Jahres 2009”-Zertifikat als Auszeichnung
  • Kostenfreie Teilnahme von 1 Projektvertreter am itSMF-Kongress 2009 am 01.12.2009 (inklusive Abendveranstaltung)
  • Die Erlaubnis, mit dem Award-Logo (Finalist) bis zum 01.12.2011 auf seiner Website, in Publikationen, Präsentationen etc. zu werben.

Bewerben Sie sich für die Auszeichnung und stellen Sie Ihr Projekt den TeilnehmerInnen des itSMF-Jahreskongresses und der Fachpresse vor.

Der Teilnahmeantrag muss komplett und elektronisch erstellt bis zum 07.11.2009 (24.00 Uhr) per Email bei award@itsmf.de eingegangen sein.

Ausführungen zum „ITSM-Projekt-Award 2009“ finden Sie unter Öffnet internen Link im aktuellen Fensterwww.itsmf.de/kongress_2009.html hier können Sie auch die Bewerbungsunterlagen herunterladen.