AGILE TRANSFORMATION IM ZEITALTER DER DIGITALISIERUNG

WO

Le Méridien Grand Hotel

Nürnberg

WANN

15.05.2019 13 - 21 Uhr

MODERATOREN

Alexander Bösl
Oracle Deutschland

Bei Nichterscheinen erheben wir eine No Show Gebühr in Höhe von 50,00 € netto, wenn Sie sich bis 7 Tage vor dem Event nicht verbindlich abgemeldet haben ⇨ info@itsmf.de.

Damit erklären Sie sich bei Anmeldung ausdrücklich einverstanden.


⇒ AGENDA

UhrzeitVortrag
13:00 – 13:30Check In
13:30 – 13:45

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
Rolf Frank, Vorstand itSMF e.V.

13:45 – 15:05

Kulturwandel und Mindsetting – Von Haken und Ösen?

Wie ändere ich die Menschen in der Organisation

13:45 – 14:00Dr. Martin Deeg, Vorsitzender der Geschäftsführung IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit: Von der Amtsstube zum Agilen Campus
14:00 – 14:15Thomas Heimann, Principal Enterprise Architect: Ethik in der Softwareentwicklung
14:15 – 14:30Dr. Holger Klus, CDO, Rosen AG: Digitale Transformation ohne Kulturwandel?
14:30 – 14:45Arne Schneikart, ITZBund & Marc Sihling, 4Soft: Intelligenter Projekt-Guide hilft der Agilen Transformation auf die Sprünge
14:45 – 15:05Moderierte Diskussionsrunde mit allen Podiumsteilnehmern
15:05 – 15:35Kaffeepause • Networking
15:35 – 16:55

Agile Projektkultur in Verwaltungsorganisationen – Tipps und Tricks der Implementierung!

Was muss man an Regelungen, Verfahren, Verordnungen, Organisationsstrukturen etc. beachten / ändern

15:35 – 15:50Bagher Feiz-Marzoughi, Siemens: Warum die Interdisziplinarität die Voraussetzung für eine agile digitale Transformation ist
15:50 – 16:05Jörg Ihlefeld, IBM: DRV Bund - Eine Behörde geht den agilen Weg
16:05 – 16:20Michael Helmbrecht: Digitale Transformation in der kommunalen Verwaltung am Beispiel von Goslar
16:20 – 16:35Robert Eberle, BAMF: Agilität einfach mal umgesetzt
16:35 – 16:55Moderierte Diskussionsrunde mit allen Podiumsteilnehmern
16:55 – 17:25Kaffeepause • Networking
17:25 – 18:45

Monitor und Best-Practice – Wo stehen wir?

Was sind die richtigen KPIs und wie kann man die messen und gibt es gute Beispiele der Umsetzung

17:25 – 17:40

Prof. Dr. Thomas Bahlinger, Technische Hochschule Nürnberg GSO: Wissensmanagement ganz neu gedacht

17:40 – 17:55

Dr. Tobias Abthoff: Wissensmanagement für eine Agile bei Audi

17:55 – 18:10Dr. Bert Klöppel: KI und Digitalisierung
18:10 – 18:25Klaus Vitt, CIO des Bundes: Digitalisierung im Bund - Aktueller Stand und anstehende Herausforderungen
18:25 – 18:45Moderierte Diskussionsrunde mit allen Podiumsteilnehmern
18:45 – 19:00Abschluss
19:00 – 21:00Networking