⇒ A G E N D A

UhrzeitThemaModeration / Referent

ab 08:30

EmpfangCheck-InBegrüßungskaffee

10:00 - 10:15

Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung

Vorstand itSMF e.V.

10:15 - 11:00

Bedeutung des Datenschutzes in der Praxis

  • Die wichtigsten Änderungen aus Sicht des Hess. Datenschutzbeauftragten
  • Kein Datenschutz ohne Datensicherheit
  • Überblick über die neuen Meldepflichten

Prof. Dr. Ronellenfitsch

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

11:00 - 11:30

Umsetzungsbericht DSGVO eines Datenschutzbeauftragten

Wie weit sind Firmen und Behörden mit der DSGVO Umsetzung? Ein Praxisbeispiel.

Referent ist angefragt
11:30 - 12:00

Unterstützung für Datenschutzbeauftragte im Rahmen von ITSM Lösungen

Welchen Beitrag können und müssen ITSM Lösungen für den Datenschutz leisten? Wie geht man mit Daten in ITSM Tools um? Wie werden Requests und Meldungen zu Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis behandelt?

Ivanti Deutschland

Referent ist angefragt

12:00 - 13:00

Mittagspause Networking

13:00 - 13:45

Die zehn wichtigsten Punkte des neuen Datenschutzrechts aus Sicht der IT Manager

Eine juristische Bewertung der Pflichten, Chancen und Risiken für IT Provider nach dem neuen Recht, für Nicht-Juristen verständlich aufbereitet

Dr. Thomas Lapp

IT-Kanzlei Dr. Lapp

13:45 - 14:30

BREAK OUT SESSIONS

1. Datenschutz im Outsourcing
Was ändert sich für das Provider Management und die Auftragsdatenverarbeitung?

Moderiert vom itSMF Fachforum Multiprovider Management, Sebastian Dosch

2. Zertifizierungen im Umfeld Datensicherheit
Wie kommen Sie auf Basis eines ITSM schneller zu einem ISMS?

Moderiert vom itSMF Fachforum Cyber Defense, Ulrich Heun und Peter Krüger

14:30 - 15:00

Kaffeepause Networking

15:00 - 15:30

Der Beitrag von Information Security Management Systemen für den Datenschutz

Praxisbericht eines Datensicherheits-Beauftragten
Referent ist angefragt
15:30 - 16:15

Podiums- und Publikumsdiskussion / Zusammenfassung / Abschlussmoderation

itSMF e.V.