The RACE IS ON

Was 1964 Pferderennen beschrieb, steht heute für den fortgesetzten Wandel. Kompetenzen, Funktionen und Good Practices, die gestern noch die Spitze darstellten, sind heute gutes Mittelfeld und morgen Commodity. Dieses Jahr erleben wir die 4. Version von ITIL. Zu Zeiten einer ITIL Version 2 mussten wir uns mit so neuen Begriffen wie Incident, Problem und Change beschäftigten. Es war eine eigene Programmierwissenschaft für sich Ticketsysteme dazu zu gestalten. Die Workflow-Systeme von heute bieten konfigurierbare Abläufe, die von den Anwendern selbst gestaltet werden können. Die Integration von CMDB oder die Gestaltung eines SKMS sind heute einfach anwendbare Realität.

Inzwischen sind wir "DevOps-iger" und agiler sowieso. Was bedeutet das? Wir haben erweiterte Tool-Ketten, die über ein IT Service Management hinaus reichen. Typische Development-Tools, wie ein Software-Repository, gehören heute zum Verständnis im Betrieb. Was in den Werkzeugen sichtbar wird, stellt in den Organisationen ein signifikante Weiterentwicklung von Abläufen und Aufbauorganisation dar.

RACE 4 – Seien Sie dabei!

Man kann nicht einfach einen Schalter umlegen und hat dann DevOps eingeführt. Wie für jedes Rennen muss dazu vorher ein Training erfolgen, müssen Ziele und Taktik bestimmt werden. Es ist zwingend erforderlich ein Team zu formen, welches eine Chance hat, das Rennen auch zu gewinnen.

Um im Race zu bestehen, ist es heute genauso wichtig wie früher, sich mit allen Stakeholdern auszutauschen.

Der 19. itSMF-Jahreskongress ist dazu das unabhängige, übergreifende Event in der IT Service Management Community.


Wir freuen uns auf Sie!

Der 19. itSMF Jahreskongress bietet informative Keynotes und interaktive Elemente mit renommierten Branchenexperten.

Wir bringen CIOs, IT-Management, Organisations- und Projektleiter, IT Service Manager und Service-Verantwortliche, IT-Fachleute aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung zusammen.

Die Veranstaltung ist seit vielen Jahren ein Höhepunkt für die ITSM-Branche und eine wichtige Quelle der Information.

Sie freuen sich auf:

  • Fachvorträge / Erfahrungsberichte
  • übergreifende Keynotes,
  • Anwenderforen "Vorträge aus der Praxis für die Praxis"
  • Interaktive Sessions
  • Unterschiedlichste Aussteller
  • ca. 400 Teilnehmer

HINWEIS

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei unseren Veranstaltungen fotografiert wird und die Bilder auf unserer Webseite, Social-Medien und in gedrucktem Material (z.B. unserer Fachzeitschift) benutzt werden.

Durch Ihre Anmeldung stimmen Sie einer unwiderrufbaren und unbegrenzten Nutzung dieser Bilder zu diesen Zwecken zu.